Nur ein Rad dreht ?

Auto- und Fahrzeugtechnik: Nur ein Rad dreht ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Titanfox


    Nur ein Rad dreht ?
    Jetzt im Winter ist mir (bzw. anderen) aufgefallen, dass wenn sich die Räder im Schnee durchdrehen,
    sich immer nur eines dreht.

    Ist sowas normal ? Oder ist was an meinem Fahrzeug kaputt ?
    Wenn sich generell nur ein Antriebsrad dreht, dann müsste ich beim fahren eigentlich
    nen heftigen Drall in eine bestimmte Richtung haben ?

  2. #2
    fox99


    das nur ein rad durchdreht ist ok.

    die antriebsräder sind mit einem differentialgetriebe verbunden, damit du vernünftig kurven fahren kannst. leider führt es auch dazu, das im winter nur ein rad durchdreht und das andere was grip hat, nicht angetrieben wird.

  3. #3
    Stachel


    Sei froh das es so ist, sonst würdest Du nicht lange was von Deinen Reifen haben.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Differentialgetriebe <--- da liegt die Ursache

  4. #4
    Brösel


    Bei einigen Geländefahrzeugen kann man das Differential ausschalten / sperren. Dadurch erreicht man, dass beide Räder sich bewegen, auch wenn eines davon keinen Halt hat.

    Aber das darf man nur auf schlüpfrigen (Schlick oder Morast), glatten (Eis, Schnee) oder losen Böden (Wüstensand) machen, da sonst Schäden entstehen können.

  5. #5
    kamino


    Zitat Zitat von Brösel Beitrag anzeigen
    Bei einigen Geländefahrzeugen kann man das Differential ausschalten / sperren. Dadurch erreicht man, dass beide Räder sich bewegen, auch wenn eines davon keinen Halt hat.

    Aber das darf man nur auf schlüpfrigen (Schlick oder Morast), glatten (Eis, Schnee) oder losen Böden (Wüstensand) machen, da sonst Schäden entstehen können.
    Bei PKW´s gibt es dafür ASR. Ist nur die Frage ob es vorhanden ist.

  6. #6
    Titanfox


    An ein Differential hatte ich auch schon gedacht, hätte nur nicht erwartet,
    dass eines der Räder ganz stehen bleibt.

    Mal ne andere Frage:
    Heute morgen wollte ich den Motor starten und der juckelt bei der Kälte immer ne Weile vor sich hin, bis er denn anspringt.
    Beim dritten Versuch hat der Wagen plötzlich laut geschnarrt (als hätte man nen Gang nicht richtig eingelegt)
    anschließend ist er angesprungen.
    Aber der Gang war draußen und ich hab auf die Kupplung getreten, während ich den Motor angelassen hab.
    Woher kam dann das Geräusch ? Bzw. warum ? Sowas hat der beim starten noch nie gemacht.

  7. #7
    COGE


    Schnellschuss: Das Ritzel vom Anlasser dreht durch oder kurz vorm Kolbenfresser? Ist Öl drin?

  8. #8
    Brösel


    Anlasser kaputt ist auch mein erster Gedanke.

  9. #9
    Titanfox


    Nochmal kurz zum mitdenken:

    Am Motor hängt über einen Keilriemen die Achse drann.
    Dann noch über einen Zahnriemen der Generator für die Batterie (Lichtmaschine)
    Und über nen weiteren Zahnriemen der Anlasser ?
    (oder ist der zusammen in der Lichtmaschine ?)

    Das heißt: wenn das Ritzel durchdreht, dann macht das doch heftig Aua am Zahnriemen ?
    Oder meint ihr das Ritzel selbst, sitzt nicht mehr richtig auf der Welle des Anlassers ?

  10. #10
    COGE


    http://www.kfz-tech.de/Anlasser.htm

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Sie betrachten gerade Nur ein Rad dreht ?