Deutsche Anleitung SubSeven 2.0 hier

Security-Zone - Sicherheitslücken, Virenschutz, Kryptosoftware & Mehr: Deutsche Anleitung SubSeven 2.0 hier

Wenn du Interesse am Hacken im klassischen Sinne hast (z. B. wie eine Sicherheitslücke ausgenutzt wurde oder werden kann, aber nicht wie man Account X "hackt"), Viren, trojanische Pferde, Dialer, Hackangriffe und andere Ärgernisse zu beklagen hast, Fragen zu Kryptotools (z. B. DriveCrypt, TrueCrypt, PGP etc.) oder anonymer Internetnutzung bestehen, dann bist du hier an der richtigen Stelle.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    slie


    Deutsche Anleitung SubSeven 2.0 hier
    ist kopiert von:
    http://www.f-kemper.purespace.de/texte/subseven.htm

    da findet ihr auch die screenshots

    Deutsche Beschreibung für SubSeven 2.0

    Nachdem ich mehrere E-Mails mit Fragen zu SubSeven bekam habe ich mich entschlossen diese Beschreibung ins Netz zu stellen, im Zweifelsfall können Sie die Einstellungen der Screenshots übernehmen.

    Konfigurieren mit Edit Server

    Nachdem man das Zip File entpackt hat findet man im Verzeichnis die Dateien EditServer.exe, Server.exe, und SubSeven.exe.
    Zunächst sollte man EditServer starten um den Server nach seinen Wünschen zu konfigurieren.



    An dieser Stelle kann man eigendlich nichts verkehrt machen, also "next" anklicken.
    Es erscheint der folgende Bildschirm



    Hier auf "browse" klicken um den Pfad zum Server zu wählen.



    Vorausgesetzt Sie haben voher noch nie mit dem Programm gearbeitet wählen Sie jetzt die server.exe.
    Wenn Sie Ihre Einstellungen aber voher schon einmal abgespeichert haben können Sie diese jetzt wiederaufrufen indem Sie den entsprechenden Servernamen wählen. EditServer übernimmt dann alle Einstellungen, nur den Port für den automatischen Start (Schritt 3) nicht, scheint ein Bug zu sein.
    Nun wird "Öffnen" angeklickt.



    Nachdem nun der Pfad zum Server richtig eingestellt wurde klicken Sie auf "next".



    Nehmen Sie die Einstellungen wie im Sceenshot vor und wählen Sie ein Paßwort, wenn Sie auf das Paßwort verzichten kann später theoretisch jeder der über SubSeven 2.0 verfügt auf den infizierten Rechner zugreifen. Den Port des Servers sollten Sie nur verändern wenn Sie wissen was es damit auf sich hat.(Und dann brauchen Sie diese Beschreibung nicht.) Wenn Sie auch daß letzte Kästchen aktivieren können Port und Paßwort nicht mehr verändert werden.
    Anschließend klicken wir wieder auf "next"



    Bei Schritt 4-10 können wie wählen welchen Namen der Server auf dem infizierten Computer annehmen soll, wenn Sie "use default name" lassen wird er server.com heißen und relativ schnell auffallen, wählen Sie aber "specify a filename" können Sie den späteren Namen frei bestimmen, nur die Endung muß eine exe, com oder dll sein. Die letzte Auswahlmöglichkeit bewirkt das die Orginaldatei in der sich der Server bei Installation befindet nach der Installation gelöscht wird, dies funktioniert natürlich nicht wenn die Datei auf einer CD Rom liegt. Wie immer klicken Sie dann auf "next"



    In Schritt 5 können Sie wählen ob auf dem infizierten Computer falsche Fehlermeldungen erzeugt werden sollen, aktievieren Sie diese Funktion müßen Sie "configure" klicken und erhalten das folgende Bild, wenn Sie auf die Fehlermeldungen verzichten wollen können Sie schon wieder auf "next" klicken und den nächsten Abschnitt überspringen.



    Sie können wählen welcher Icon, welche Buttons und welcher Text angezeigt werden sollen, wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben können Sie sie mit "test message" überprüfen und anschließend mit "apply settinges" übernehmen. Klicken Sie dannach auf "next" um zum folgenden Bildschirm zu gelangen.



    In Schritt 6 suchen Sie sich aus ob, bzw. wie Sie darüber Informiert werden wollen wenn der infizierte Computer online geht, der einfachheit halber beschreibe ich nur die Möglichkeit über E-Mail.
    Um per E-Mail informiert zu werden muß zunächst das Kästchen vor "enable e-mail notify" aktiviert werden, anschließend geben Sie dorf wo im Screenshot"email@mail.com" steht die E-Mail Adresse ein an die die Information gesendet werden soll (also vermutlich eine yahoo, gmx o. ä. halbwegs anonyme E-Mail Adresse die Sie voher für diesen Zweck eingerichtet haben.). Vergessen Sie nicht einen Mail-Server zu wählen, die in der Auswahlbox aufgeführten Server akzeptieren anomyme Mails, sind aber teilweise recht langsam (kann sogar bis zu einigen Tagen dauern), gute Erfahrungen habe ich mit dem server der Chinadaily gemacht. Nur wenn Sie einen Mail Server eintragen der keine anonymen Mails annimmt müssen Sie auch einen User eintragen, ansonsten lassen Sie dieses Feld frei.
    Wenn Sie wollen könne Sie anschließend testen ob der Mailserver auch funktioniert, klicken Sie dazu auf "test".
    Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben geht es weiter mit "next"



    Anschließend geben Sie einen Namen mit dem Sie den infizierten Computer identifizieren wollen ein, dies ist wichtig damit Sie die Mails verschiedener SubSeven Server auch später noch auseinander halten können. Auch hier geht es weiter mit "next"



    Sie können sich aussuchen mit welcher Methode der Server dafür sorgt das er bei jedem Windows Start aktiviert wird, ist Ihr Opfer ein erfahrener Windows User so wählen sie die "less known method" oder die "_not_known method", ansonsten können Sie eine der anderen Methoden wählen, und anschließend wieder "next".



    Die Option "EXE file to bind with the Server" ermöglicht es eine beliebige Exe Datei mit dem Server zu infizieren. Die ursprüngliche Exe Datei bleibt dabei voll funktionstüchtig, lediglich das Icon wird ausgetauscht, mit dieser Methode kann dem Opfer zum Beispiel ein Spiel untegejubelt werden welches zwar tadellos läuft aber ganz nebenbei den Server installiert.Wird die option "protect the Server..." aktiviert so können die einmal vorgenommenen Einstellungen nur noch mit dem richtigen Paßwort, welches Sie darunter wählen können, geändert werden.



    Abschließend wählen Sie nur noch ob der von Ihnen in Schritt zwei geladene Server verändert werden soll "update server.exe with the new settings", oder ob Sie eine neue Kopie des Servers mit den neuen Einstellungen erstellt werden soll "save a new copy of the server with the new settings", evtl. wollen Sie aber auch beenden ohne etwas zu speichern, dann wählen Sie "quit EditServer without savin anything"



    Vorausgesetzt Sie haben "save a new copy of the server with the new settings" gewählt erhalten Sie dieses Bild, geben der Neuen Serverkopie einen Namen und haben viel Spaß.

    zum Download

    home

  2. #2
    YpoCWaR


    Also wer für dieses programm noch eine Anleitung braucht , dem gehört wicklich den Computer entzogen

    Fuck the lAMERZ

    YpoCWaR

  3. #3
    weigi


    hi ich wweis des ich nichts weis
    jetzt im ernst du has doch in deiner anleitung nur beschrieben wie man den server editirt und nich wie es dan weiter geht !?
    soviel kan ich mir denken man verschickt die infizierte datei(irgenwas.exe)
    und dann wenn der des öffnet instaliert sich der virus und man könnte anfangen oder?
    aber man braucht doch ne ip adresse und ich weis net wo man die herbekommt!?
    kanst du mir vielleicht erklären wie man nch den serveredditiern weiter macht ?

    wäre echt net!
    (will ja auch nimandem schanden sondern es nur meine eigenen PCs ausprobieren
    vielen dank schon mal im Vorraus
    weigi

  4. #4
    Underground2006


    hehe schau mal auf datum *gg*

  5. #5
    Fireglider


    wenn Du zwei Rechner hast, kannstes ja selber in deinem netzwerk ausprobieren...

  6. #6
    mojo


    hmm verstehe die anleitung aber wo sind die screenshots?

  7. #7
    Obby


    Seiten halten nicht immer ewig. Schau mal auf Datum.

  8. #8
    DjTranceMasterBreaker


    Ich kenn mich jetzt nicht wirklich mit diesem Sub7 aus, doch ich würd gern wissen (Ich weiß, das Datum...) wie es weitergeht. Habt ihr vielleicht eine Ahnung??? Wenn ja, dann erstellt doch ein Tutorial...

    Gruß DjMega

  9. #9
    oiermann


    is ganz easy......

    du setzt das ding auf 127.0.0.1 an und formatieren funzt, hast dein eigenen trojaner

    hier steht auch noch was:

    http://powerforen.de/forum/showthread.php?t=166939
    http://powerforen.de/forum/showthread.php?t=175226

  10. #10
    DjTranceMasterBreaker


    Sehr witztig... So dumm bin ich nicht...
    Und zwecks denn Forenregeln, da steht glaub ich mal nix drin, dass eine Antwort wie: "Ihr könntet dann einen Tutorial erstellen" gegen die Regeln stößt...

    Gruß

    DjMega

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ähnliche Themen
  1. Deutsch Anleitung für Subseven 1.9
    Von Mosip im Forum Security-Zone - Sicherheitslücken, Virenschutz, Kryptosoftware & Mehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 20:44
  2. Deutsche Anleitung für Milkshape 3 D
    Von Claptick im Forum Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2001, 20:37
  3. Deutsche Anleitung für Mechwarroir3
    Von Guard im Forum Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2000, 09:41
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2000, 00:49
  5. W32Dasm - Deutsche anleitung?
    Von bomb im Forum Software
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2000, 21:00
Sie betrachten gerade Deutsche Anleitung SubSeven 2.0 hier