Flashmob Organisation. Wie?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle - Freizeit, Urlaub, Garten, Kochen" wurde erstellt von Premium, 14. Nov. 2008.

  1. Premium

    Premium Neues Mitglied

    Hallo,
    ich will demnächst ein paar Flashmobs organisieren.
    Was gilt es dabei zu beachten?
    Wie könnte man das kostenlos bewerkstelligen?
    Also ich dachte da an StudieVZ.
    Geht da was?
    Oder gibt es sonst Seiten, auf denen man kostenlos SMS gleich an mehrere Personen schicken kann?

    Wie funktioniert das mit den Youtubevideo hochladen nach den Flashmob?

    Danke für euere Anregungen, egal welcher Art.
     
  2. HUCKJ

    HUCKJ Verdienter Ex-Mod

    Mal eben ein paar ;) ?

    Im gesetzlichen Rahmen bleiben.

    Solange es die Leute nicht vor ihrer Haustür haben, kostet es immer etwas, dorthin zu kommen.
    Aber den "Anführer" kostet die Aktion nichts, die Planung kann auch einfach über das Internet laufen.
    Die Frage ist nur, ob die Leute es lesen. Dann muss der Platz geeignet sein für viele und die Idee nicht zu langweilig.

    Das Video lädt man einfach bei Youtube hoch, die Konvertierung läuft alleine. 3GP Videos vom Handy gehen auch ohne Probleme.
     
  3. Lambo-Benni

    Lambo-Benni Aktives Mitglied

    Wichtig ist es, möglichst viele Menschen darüber zu informieren, ohne dass es die falschen trifft.

    (Bsp: Hier wurde ein Mäcci-Flahmob geplant - der einzige wo ich niemals hingehen werde... Mäcci bereichen lohnt nicht! - der Mäcci-Inhaber wusste aber davon und so standen an dem Tag 12 Mann hjinter der Theke und es wurden schon vorher haufenweise Burger vorbereitet. Das Lustige: der Flashmob wurde ein Flopp - es kamen nur etwa 10 Personen und diese nicht mal zeitgleich. Der Flashmob-Organisator fragte dann nach, warum da denn so viel Personal sei, worauf der dortige Chef antwortete, sie erwarteten Hunderte von Gästen, wegen eines Flashmobs. :D So gesehen also doch ein Erfolg!)

    Mein Tipp: Mache nicht das Stndrd-Zeugs wie "Freeze" oder eben den Mäcci-Quatsch. Suche eine originellere Idee - da gibt es tausende (bin auch gerne bereit Tipps zu geben, wenn Du welche brauchst - brauche dann natürlich mehr Informationen zur Örtlichkeit ;))
    Kostenlos ist Standard! Sonst kömen niemals so viele Teilnehmer!
    J, aber das darf nicht alles sein. Neben StuiVZ gibt's ja z.B. noch Lokalisten, Powerforen, YouTube (Kommentare in andere Flashmob-Videos schreiben) und v.a. Mund-zu-Mund-Propaganda!
    Da wäre mir jetzt leider keine bekannt.
    Da ist das leichteste von alldem. Darüber mach Dir keine Sorgen.

    Bitte schön, ich liebe Flashmobs, war selbst bisherauf Zweien dabei, auch wenn die etwas kleiner waren.

    Darf ich Fragen in welcher Region das Ganze stattfinden soll?




    Ja, sicher! :grinning:
    Ne, is klar. Das muss schon stimmen, v.a. weil man ja irgendwo die Verantwortung übernimmt... :rolleyes::rolleyes:
    Hauptsache man hat seinen Spaß!
     
  4. Premium

    Premium Neues Mitglied

     
  5. Premium

    Premium Neues Mitglied

    Wichtig ist es, möglichst viele Menschen darüber zu informieren, ohne dass es die falschen trifft.

    P: Falsche gibt es bei meinen Mobs nicht.

    (Bsp: Hier wurde ein Mäcci-Flahmob geplant - der einzige wo ich niemals hingehen werde... Mäcci bereichen lohnt nicht! - der Mäcci-Inhaber wusste aber davon und so standen an dem Tag 12 Mann hjinter der Theke und es wurden schon vorher haufenweise Burger vorbereitet. Das Lustige: der Flashmob wurde ein Flopp - es kamen nur etwa 10 Personen und diese nicht mal zeitgleich. Der Flashmob-Organisator fragte dann nach, warum da denn so viel Personal sei, worauf der dortige Chef antwortete, sie erwarteten Hunderte von Gästen, wegen eines Flashmobs. :D So gesehen also doch ein Erfolg!)

    Mein Tipp: Mache nicht das Stndrd-Zeugs wie "Freeze" oder eben den Mäcci-Quatsch. Suche eine originellere Idee - da gibt es tausende (bin auch gerne bereit Tipps zu geben, wenn Du welche brauchst - brauche dann natürlich mehr Informationen zur Örtlichkeit ;))
    Kostenlos ist Standard! Sonst kömen niemals so viele Teilnehmer!

    P: Wer mich hier im Forum kennt, weiß, dass es eher Inhaltsstarke Mobs werden.:ja:

    J, aber das darf nicht alles sein. Neben StuiVZ gibt's ja z.B. noch Lokalisten, Powerforen, YouTube (Kommentare in andere Flashmob-Videos schreiben) und v.a. Mund-zu-Mund-Propaganda!

    P: Das mit den Kommentaren ist gut! Ist heir jemand im Forum, der in möglichst vielen dieser Netzwerken angemeldet ist und Lust/Zeit hätte diese anzukündigen?

    Da wäre mir jetzt leider keine bekannt.

    P: Also umsosnt Massen-SMS geht schon mal nicht...Da bleibt nur Internet. Wie bereits gesagt: Welche Seiten sind da am Besten geeignet? Und wer könnte, wenn ich euch heir sage worum es geht die Bekanntmachung übernehmen?

    Da ist das leichteste von alldem. Darüber mach Dir keine Sorgen.
    P: Schau ich mal nächste Woche, dass ich es hinbekomme. Muss man da registriert sein?


    Bitte schön, ich liebe Flashmobs, war selbst bisherauf Zweien dabei, auch wenn die etwas kleiner waren.
    P: Also meine sollen wenn möglich schon größer werden.

    Darf ich Fragen in welcher Region das Ganze stattfinden soll?
    P: In Regensburg.
     
  6. flashmobber

    flashmobber Neues Mitglied

    soweit ich weiß, geht das hier http://www.flashmob-organisieren.de

    versuch dein glück mal
     
  7. DescWing

    DescWing Moderator

    In den 3 Jahren hat er sicher schon genug Leute alleine auf der Straße ansprechen können für einen erfolgreichen Flashmob.
     
  8. flashmobber

    flashmobber Neues Mitglied

    ja genau, das Datum hatte ich erst hinterher gesehen :)
     
Die Seite wird geladen...
Die Seite wird geladen...