12V Gleichspannung -> 12V Wechselspannung

Dieses Thema 12V Gleichspannung -> 12V Wechselspannung im Forum "Elektronik und Chipkarten-Programmierung" wurde erstellt von mj000, 11. Apr. 2009.

Thema: 12V Gleichspannung -> 12V Wechselspannung Hallo Ist es möglich 12VGleichspannung auf 12V Wecheslspanung zu bekommen ? Ich finde immer nur Wechelrichter...

  1. Hallo
    Ist es möglich 12VGleichspannung auf 12V Wecheslspanung zu bekommen ?
    Ich finde immer nur Wechelrichter mit 12V auf 230V.
    Was braucht man dafür? Oder nach was muss ich suchen um so etwas zu finden?

    Ihr wollt bestimmt wissen für was ich das brauche?!
    Ich hab hier noch mein altes Soundsystem rumstehen und hab mir gedacht, das wäre doch super, wenn man das mit einer Autobatterie betreiben könnte. Aber ich hab festgestellt, dass das externe Netzteil 12V Wechselspannung liefert.
    Ich bräuchte also 12V~ mit 4A.
     
  2. Anzeige
  3. Ist das eine Idee für eine 1. Mai Tour ? ;)
    Allgemein wird sowas mit einem 12V auf 230V Konverter erreicht, an den dann wiederum das Netzteil deines Soundsystems angeschlossen wird.
    Dadurch wird allerdings einiges an Strom verschwendet (durch die Umwandlung entsteht Wärme).

    12V DC/AC Konverter gibt es lt. diverser Foreneinträge (über Google) nicht im Handel und sind sehr kompliziert selbst zu bauen.

    Da Du sowieso eine Autobatterie verwendest, wäre ein 12V Car HiFi Verstärker mit irgendwelchen alten Boxen die bessere Wahl.
     
  4. Du müsstest herausfinden, ob das System intern die Wechselspannung gleichrichtet, oder weitertransofrmiert. Sollte es die gleichrichten, was wahrscheinlicher ist, kannst Du es auch mit Gleichspannung speisen.
     
  5. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das System intern einen Gleichrichter hat. ;)
    Ich kenne keinen einzigen Verstärker, der intern mit Wechselstpannung arbeitet. :D
    Also Autobatterie anklemmen, Polung wäre in diesem Fall (weil Wechselspannungseingang) egal, und loslegen!
     
  6. Verstärker arbeiten meist mit einer höheren Spannung, so dass im Gerät die Spannung wieder hochtransformiert werden könnte und die Kleinspannung nur aus Sicherheitsgründen gewählt wurde. Intern wird jedenfalls noch eine Spannungsregelung sein, viele Verstärker-ICs benötigen auch noch eine negative Spannung. Da wird dann meist der Mittelabgriff als GND mit dem Gehäuse verbunden.

    Kann natürlich auch sein, dass bloss der Gleichrichter im Verstärkergehäuse untergebracht wurde, weil sich da die Kühlung besser realisieren lässt.

    Es gibt da mehrere Möglichkeiten. Entweder es funktioniert, es funktioniert nicht, es funktioniert nicht und der Verstärker raucht auf oder es funktioniert eingeschränkt, z.B. leiser als mit Wechselspannung.
     
  7. Also denkt ihr ich sollte es einfach mal mit Gleichspannung versuchen ?

    Oder soll ich den Gleichrichter (intern) suchen und den praktisch außen vor lassen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Apr. 2009
  8. ok .. ich hab den Gleichrichter im Gehäuse gefunden.
    ich werde jetzt einfach an dessen plus und minus Ausgang ein Kabel löten und das nach draußen legen.
    Müsste ja dann Funktionieren.. oder ? ^^
     
  9. naja .. das scheint jetzt so zu funktionieren.
    Mal sehen wie lange.

    thx für die Hilfe
     
  10. Anzeige
Die Seite wird geladen...

12V Gleichspannung -> 12V Wechselspannung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gleichspannung umrichten Elektronik und Chipkarten-Programmierung 14. Mai 2016
Gleichspannung/-strom entkoppeln Elektronik und Chipkarten-Programmierung 24. Okt. 2010
Schaltung "Wechselspannung" Elektronik und Chipkarten-Programmierung 28. März 2008
messung der wechselspannung mit einem digital voltmeter Elektronik und Chipkarten-Programmierung 15. Nov. 2004
Timer für 12 Volt Gleichspannung Elektronik und Chipkarten-Programmierung 24. März 2001