Apple iPhone Siri-Sprachdaten werden bis zu 2 Jahre gespeichert

Dieses Thema Apple iPhone Siri-Sprachdaten werden bis zu 2 Jahre gespeichert im Forum "Privatsphäre" wurde erstellt von the ubm, 22. Apr. 2013.

Thema: Apple iPhone Siri-Sprachdaten werden bis zu 2 Jahre gespeichert http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-bewahrt-Siri-Daten-bis-zu-zwei-Jahre-lang-auf-1846278.html Hier...

  1. würde Siri das auf dem Handy verarbeiten hättest du schnell den Speicher voll und müsstest wohl erstmal spracherkennungstraining betreiben damit man dich versteht.
     
  2. Wenn der Speicher wirklich voll ist, dann liegt das an mangelhafter Hardware des iPhones, aber was kann bei dem teuren Preis schon mangelhaft sein? :ironie:
    Für Android gibt es jedenfalls eine Offlinespracherkennung ohne dass der Speicher irgendwie voll wäre. Wo ein Wille, da auch ein Weg.
     
  3. Finde ich Klasse.

    Vielleicht brauch ich die ja mal wieder.
     
Die Seite wird geladen...

Apple iPhone Siri-Sprachdaten werden bis zu 2 Jahre gespeichert - Ähnliche Themen

Forum Datum
HDMi der zu apple tv passt - bei gleichzeiter benutzung von micro usb Heimkino, Receiver, Satelliten- & Digitaltechnik 22. Sep. 2014
Iphone mit 2 verschiedenen Apple IDs Telefon und Internet 29. Dez. 2013
Iphone Simlock von Apple entfernen lassen Telefon und Internet 5. März 2012
Apple überwacht iPhone-Nutzer, speichert zB IMEI beim Besuch von Wertpapierseiten Privatsphäre 19. Nov. 2007
Apple IPhone Telefon und Internet 10. Jan. 2007