Autoversicherung will Fahrverhalten lückenlos überwachen

Dieses Thema Autoversicherung will Fahrverhalten lückenlos überwachen im Forum "Privatsphäre" wurde erstellt von the ubm, 16. Apr. 2013.

Thema: Autoversicherung will Fahrverhalten lückenlos überwachen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telefonica-vernetzt-das-Auto-mit-der-Versicherung-1842870.html Der...

  1. http://www.heise.de/newsticker/meld...zt-das-Auto-mit-der-Versicherung-1842870.html

    Ich kann nur jedem Raten diesen Mist nicht in sein Auto zu installieren. Die Versicherung und der Mobilfunkanbieter wissen alles über das Fahrverhalten, inklusive dem Überschreiten von roten Ampeln (anhand von Zeitstempeln). Auch die Behörden werden fleißig auf diese Datensammlung zurückgreifen. Das spart ihnen dann sogar die Anbringung eines Peilsenders. Ich hoffe sehr, dass unser Datenschützer ein Gesetz erstellen kann um diesen Unsinn zu verhindern.
     
  2. Nun, es bleibt ja zum Glück jedem selbst überlassen, eine solche Versicherung abzuschließen oder eben nicht.
     
  3. Prinzipiell hast du Recht, aber es geht um diesen Satz von Herrn Schaar
    Wenn die aktuellen Prämien angehoben werden und dieses System deutlich günstiger ist, dann ist es vorbei mit der Freiwilligkeit. Es reicht ja aus, wenn eine herkömmliche Versicherung doppelt soviel kostet wie die mit Überwachung.
     
  4. Wäre es damit nicht auch möglich, das die Nutzer dadurch vernünftiger fahren und es weniger Unfälle gibt?
     
  5. Es könnte auch zu mehr Unfällen führen. Wie angedeutet wird scharfes Bremsen als schlechtes Verhalten gewertet. Ich muss also vorsichtiger Bremsen. Im Ernstfall reicht der Bremsweg nun nicht mehr aus und ich erzeuge deswegen den Unfall.
     
  6. Also, das scheint mir doch sehr weit hergeholt. Jeder ist bestrebt, einen Unfall zu vermeiden, weil der dann ja die Prämien erst recht steigen lässt.

    Nichtsdestotrotz würde ich auch mehr für eine überwachungsfreie Versicherung bezahlen, sollte sie wirklich durchkommen (was ich noch lange nicht glaube).
     
  7. Ich würde mir ein Fahrverhalten angewöhnen bei dem ich scharfes Bremsen vermeide. Im Ernstfall habe ich dann dieses Verhalten zu sehr drinnen. Wenn der andere mir die Vorfahrt nimmt, steigt ja nichtmal meine Prämie.
     



  8. Dann habe ich aber vorher schon was falsch gemacht. :D

    Nein im Ernst. Natürlich ist es ein blödes Gefühl, wenn man in der Fahrweise überwacht wird.
    Aber: wer mal eine Gefahrenbremsung hinlegen muss, ist nicht automatisch ein Raser.
    Wer permanent zu stark in die Eisen muss, fährt riskant und sollte hochgestuft werden. Kommt uns vorauschauend und rücksichtsvoll fahrenden Personen wieder zu Gute.


    Bevor solche Ideen umgesetzt werden, wird es noch Studien und Versuche geben. Generell sollte man aber die Geschichte von allen Seiten und nicht gleich grundsätzlich negativ betrachten
     
  9. Wer vor einer Ampel in die Eisen geht um noch die Kurve zu kriegen, muss kein Raser sein, sondern passt nur seine Fahrweise an die idiotische Ampelschaltung an, die ein durchkommen bei normaler Fahrweise nicht gestattet.
     
  10. Doch der ist ein Raser.
    Ein paar Minuten früher los fahren, und die Ampel mit einplanen.
    Wir haben hier genau so eine Ampel.

    Gefühlt jeden zweiten Tag liegen dort neue Scherben, weil irgendwer noch die Ampel mitnehmen wollte und es vorne nicht weiter ging. --> Bäm


    //Nachtrag:

    Mich kotzt es regelrecht an, das ich meine KFZ Versicherung nach Typ- und Regionalklasse bezahlen muss.
    Nur weil viele Jugendlich so ein Auto fahren und in meiner Region entsprechend Unfälle bauen, muss ich mehr bezahlen.
    Ist doch unfair, und ich muss mir dann einen Wagen aussuchen, der günstiger in der Versicherung ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Apr. 2013
Die Seite wird geladen...

Autoversicherung will Fahrverhalten lückenlos überwachen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Autoversicherung Und Führerschein!! Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 19. Jan. 2008
Autoversicherung welche? Auto- und Fahrzeugtechnik 19. Sep. 2002
Autoversicherung im Internet?? Auto- und Fahrzeugtechnik 31. März 2002
günstige autoversicherung Auto- und Fahrzeugtechnik 5. Dez. 2001