Der neue Voltherr KGE950 : Die eierlegende Wollmilchsauu

Diskutiere Der neue Voltherr KGE950 : Die eierlegende Wollmilchsauu im Voltherr - Generatoren / Stromerzeuger Support Forum im Bereich Alles Wissenswerte über den Generator.; Moin Bisher hatte ich den Voltherr KGE950 Pro nur auf einer Messe in der Hand halten können. Inzwischen habe ich ein Gerät vorab bekommen. Die...
  • Der neue Voltherr KGE950 : Die eierlegende Wollmilchsauu Beitrag #1
rommolus

rommolus

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
5.497
Reaktionspunkte
2
Ort
http://www.kipor.org ....weil da gibts gute Prei
Der 950pro unterscheidet sich im Gewicht deutlich von anderen Geräten. Bedeutet das irgendwelche Einschränkungen (Lebensdauer, Belastbarkeit...). Worin liegen Vor- Nachteile zum ähnlich schweren, jedoch deutlich kleineren FME XG-SF600 abgesehen von der höheren Belastbarkeit und des fehlenden 12V Ausgangs beim 950pro?

Was wird der 950pro Voltherr KGE-950pro etwa kosten?

Moin

Bisher hatte ich den Voltherr KGE950 Pro nur auf einer Messe in der Hand halten können. Inzwischen habe ich ein Gerät vorab bekommen. Die Komplett-Lieferung folgt in Kürze.

Die Daten sind:
Inverter Technologie
Gewicht: 8,9 KG
Wechselspannung: 230 Volt
Frequenz: 50 Herz
Spitzenleistung: 800 VA
Dauerleistung: 700 Watt
Gleichstrom:12 Volt / 4 Ampere (~50 Watt)

Preis: Wahrscheinlich unter 300,- Euro. Je nach Dollar Kurs wird der Endpreis voraussichtlich zwischen 260-280 Euro betragen.

Mein erster Eindruck:
Sehr kompakter, hochwertig verarbeiteter Klein-Generator. :)

Am Montag werde ich das Gerät erstmalig in Betrieb nehmen, ausgiebig testen, fotografieren und hier vorstellen.

Gruß
 
  • Der neue Voltherr KGE950 : Die eierlegende Wollmilchsauu Beitrag #2
rommolus

rommolus

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
5.497
Reaktionspunkte
2
Ort
http://www.kipor.org ....weil da gibts gute Prei
Moin

ich hatte den neuen Voltherr KGE950pro / KGE 950 pro gestern testen können. Superkultivierter Motor und ungeheuer sanftem Motorklang!! Extrem leise. Auswertung folgt.

Hier die ersten Bilder:

Man kann an diesem Generator die kompletten Verkleidungen lösen. Sehr innovativ, was auch die Möglichkeit der weiteren inneren Schall-Dämmung gravierend vereinfacht.
1.jpg






Das Gehäuse und seine Serviceklappen sind sehr passgenau. Mit billiger Chinaware hat das hier nichts mehr zu tun. Hochwertiger können die Hersteller aus Japan auch nicht produzieren.

3.jpg


Ein formschönes, sehr stabiles und wirklich äußerst praktisches Gehäuse.
4.jpg



5.jpg

6.jpg


Mein Fazit:

Wenn der Generator jetzt auch noch hält, - also nicht kaputt geht, haben wir einen neuen Star!

Die Dauerbelastung und Haltbarkeit werde ich dann ab Morgen testen, aber ich bin mir im Hinblick auf die Qualität der anderen Voltherr Produkte sicher, das auch der Kleine alle Tests mit Bravour bestehen wird.

Demnächst mehr dazu....

Gruß
 
  • Der neue Voltherr KGE950 : Die eierlegende Wollmilchsauu Beitrag #3
diesel9945

diesel9945

Neues Mitglied
Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ort
Landshut
Hallo zusammen,

Hat jemand diesen Moppel schon am laufen und kann etwas berichten, wie:

- Lautstärke/Laufruhe
- Verbrauch
- Leistung/Belastbarkeit
- Probleme/Nachteile
- Stärken/Vorteile
- Handhabung


und was sonst noch so zu sagen wäre.


Gruß
Diesel
 
  • Der neue Voltherr KGE950 : Die eierlegende Wollmilchsauu Beitrag #4
rommolus

rommolus

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
5.497
Reaktionspunkte
2
Ort
http://www.kipor.org ....weil da gibts gute Prei
Moin

ich habe nun schon "einen ganzen Haufen" dieser Generatoren verkauft. Alle sind sie sehr laufruhig. Schwierigkeiten tauchen nicht auf. Wenn es welche gäbe, würde das hier sicher am ehesten stehen. Die gemessene Leistung liegt bei allen Generatoren bei 700 Dauerleistung.
Der große Vorteil des Generators Voltherr KGE 950 pro ist das unglaublich geringe Gewicht von ca. 9 Kg und den sehr kleinen Abmessungen. Die Gehäusekonstruktion ist sicher die beste die ich von Generatoren her kenne. Es ist ein Riesenvorteil das es auf beiden Seiten am Gehäuse Services Klappen gibt.
Wie bei allen kleinen Generatoren sollte er nicht mit starken induktiven Verbrauchern überlastet werden denn das kann den Inverter zerstören.
Wer sich daran hält wird lange Freude an einem superleise laufenden und zuverlässigem "Mini" Generator haben.

Gruß
 
Thema:

Der neue Voltherr KGE950 : Die eierlegende Wollmilchsauu

ANGEBOTE & SPONSOREN

https://www.mofapower.de/

Statistik des Forums

Themen
213.182
Beiträge
1.579.181
Mitglieder
55.881
Neuestes Mitglied
TwylaLayne
Oben