Festplatte im RAID System tauschen

Dieses Thema Festplatte im RAID System tauschen im Forum "Hardware Forum" wurde erstellt von femi, 2. Nov. 2014.

Thema: Festplatte im RAID System tauschen Reicht es eine "angeschlagene" Festplatte im Raid 1 einfach gegen eine neue zu tauschen? Oder ist da etwas zu...

  1. Reicht es eine "angeschlagene" Festplatte im Raid 1 einfach gegen eine neue zu tauschen? Oder ist da etwas zu beachten?

    Eine Umstellung auf SSD hatte ich zwar angedacht, aber wieder verworfen, da die Portierung der Daten und Programme sehr mühsam ist und der Vorteil beim Hochfahren nicht zu tragen kommt, da dieser PC ohnehin in Dauerbetrieb ist.
     
  2. Anzeige
  3. Was soll da Mühsam sein?
     
  4. Eigentlich will ich mich nicht dazu äußern, was mühsam dabei ist. Ich hatte beim Laptop schon mal das Vergnügen und es hat tierisch genertvt.
    Jedenfalls ist meine Frage damit NICHT beantwortet.
     
  5. Einbauen und das Rebuild läuft los, voraussgesetzt es ist kein Software-RAID.
     
  6. Das ist so, wie wenn du sagst: "Ich habe Kopfweh. Welche Schmerztablette soll ich nehmen" und ich biete dir eine Lösung für die Ursache der Kopfschmerzen an ;)
     
  7. Wobei die SSD im o.g. Fall ja gar nicht mal gewünscht ist. Ich habe hier im Server auch SSDs "nur" für den Cache. Warum? Weil sie für diesen Einsatz empfohlen sind, z.B. für den Arcserve UDP Hash.
    Volumes liegen bei mir "klassisch" auf SAS-Platten oder auf nem SAN.
    Der Ausstausch einer defekten Platte im RAID-Verbund war bisher zum Glück nie ein Problem und der Rebuild lief normal durch.

    Nichtsdestotrotz ist wie Choco schon sagte der Transfer von HDD auf SSD (Laptop oder Desktop) aktuell kaum ein Problem, es sei denn das Transfertool verkackt beim Alignment etwas. Aber auch das kann korrigiert werden.
     
  8. Wobei ich bei dem Text "Was soll da Mühsam sein?" erst recht Kopfschmerzen bekomme. Meine Frage stand im ersten Satz, daher stand dort auch ein "?" Der Rest war eine Feststellung aus vergangenen tagen, obwohl es sicher beim Desktop einfacher ist als auf dem Laptop.
     
  9. Eigentlich nicht, man muss natürlich entsprechende Werkzeuge haben, also im einfachsten Fall ein USB-SATA-Adapter und ein Clone-Tool (Acronis, Aomei, EaseUs).
     
  10. So war's auch. Nur hab ich wieder mal bei einer 50% Chance die falsche drin gelassen. Richtige rein, dann hatte ich auf einmal zwei Raid-Systeme.
    Eines davon habe ich gelöscht, die neue HDD eingebaut, doch nun ist noch immer eine "fehlende" Platte im verbliebenen Raid-System. Angeblich muß ich sie wieder einbauen um sie vom System abmelden zu können.
    Fehlfunktion gibt es dadurch allerdings nicht.

    Nachtrag:
    Nach Fertigstellung des neuen Raid wurde die fehlende Festplatte aus dem Array automatisch entfernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Nov. 2014
  11. Kaum die eine getauscht, hat die zweite den Totalcrash erlitten.
    Durch die geänderte Hardware kennt sich das System aber nicht mehr aus und fährt nicht mehr hoch.
    Ich hoffe nach dem Plattentausch gehts dann wieder.
    Jedenfalls genau das, was ich nicht wollte, raus in den Weihnachtswahn :fr:
     
  12. Anzeige
Die Seite wird geladen...

Festplatte im RAID System tauschen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie externe Festplatte in exFAT formatieren? Software Forum 18. Jan. 2016
SSD Festplatte - PC Problem Hardware Forum 12. Sep. 2015
RAID-1 Festplatte "verschwindet" sporadisch Hardware Forum 17. Juli 2011
Festplatte am Raid-Controller wird von XP nicht erkannt Hardware Forum 6. Juli 2004
RAID - Eine Festplatte setzt aus, was passiert? Hardware Forum 2. Sep. 2003