K8N4-E-SE tot?

Dieses Thema K8N4-E-SE tot? im Forum "Hardware Forum" wurde erstellt von schlurch, 23. Apr. 2015.

Thema: K8N4-E-SE tot? Bin mal wieder in Thailand auf Reoaratursafari :D Folgendes Prob, bei dem ich nicht weiter komme. Hier gibt es...

  1. Bin mal wieder in Thailand auf Reoaratursafari :D
    Folgendes Prob, bei dem ich nicht weiter komme.

    Hier gibt es einen Rechner mit obigem MoBo. Yuletyt genutyt soll er von mir vor 2 Jahren sein.
    Wollte ihn hochfahren, Bildschirm bleibt schwarz. Reset: Und er meldet dich mit Datum, Blaundblub, Press F1.
    Alles klar, CMos Batterie alle. F1 gedrueckt und loeppt.
    Am naechetsen Tag mit obiger Prozedur 2 Stunden auf der Kiste gearbeitet.
    Am darauf folgenden Tag istr die Kiste yu nichts mehr zu bewegen. Kein BIOS-Bildschirm, kein Beep kein nichts :9
    Heute hoffnungsfroh neue Batterie besorgt und eingebaut (vorher reset ueber Kurzschluss der Batteriepole; Jumper hat er ja keine. Aber nix, das Ding bleibt still.
    Restplatte und DVD-Laufwerk ab, Graka raus und rein. Es bleibt wie es war, kein Bios kein Beep.

    Jemand noch ne Idee???
     
  2. Anzeige
  3. Wenn du einen Multimeter hast, würde ich kucken ob das Netzteil noch ok ist.
     
  4. Sonst niemand nen Ansatz oder Idee????
     
  5. pc mit minimal konfig starten - nur graka und hd - alle anderen teile abklemmen, nicht nur vom strom trennen.
    alle anschlüsse noch mal nachdrücken oder erneut aufstecken inkl. ram.

    [​IMG]
     
  6. :fly:Schuetze, du bist mein Held!
    Asus zeigt den Jumper an einer anderen Stelle, und da war keiner. Kurzschliessen an der Batterie hat wohl nicht ausgereicht.
    Er redet wieder mit mir, auch wenn er einen Bootfehler meldet; kommt wohl vom vielfachen Ein- und Ausschalten.
    Mal guggen, wie ich das hinbekomme, oder ob ich neu aufsetyen muss. Sicherheitskopie gibts keine. LOGO :(
    DANKE!!!
     
  7. Anzeige