Kfz-Steuer Kleinkraftrad

Dieses Thema Kfz-Steuer Kleinkraftrad im Forum "Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen" wurde erstellt von schlurch, 15. Juli 2014.

Thema: Kfz-Steuer Kleinkraftrad Die Kfz-Steuer wird jetzt vom Zoll eingezogen; k.A. ob das nur regional oder bundesweit umgestellt wurde. Für Klein-...

  1. Die Kfz-Steuer wird jetzt vom Zoll eingezogen; k.A. ob das nur regional oder bundesweit umgestellt wurde.
    Für Klein- und Leichtkrafträder bis 11 kW/15 PS und 125 ccm wurde bisher keine Steuer erhoben, da der Verwaltungsaufwand die Einnahmen übersteigen würde.
    Hab jetzt mein Räbbelchen abgemeldet und bekomme promt vom Zoll die Endabrechnung, und zwar rückwirkend ab 2013 für ein Jahr bis zum Abmeldetermin.
    Sind zwar nur 9€ aber irgendwie finde ich diese Vorgehensweise schon was seltsam.
    Greift hier nicht so etwas wie Vertrauensschutz? Hätte nicht vorher ein Bescheid ergehen müssen?
     
  2. Anzeige
  3. Warum die das so machen?

    Weil sie es können. ;)
     
  4. Wenn es dich nicht gäbe und die dicken Kartoffeln, .....
     
  5. Update
    Das verstrahlte Zollamt ist telefonisch nicht erreichbar; sowohl Durchwahl wie Zentrale sind sofort besetzt :(
    Auf eine email kommt die Antwort, dass man sehr beschäftigt sei, und eine Nachricht ein paar Tage dauern könne.
    Zweizeiler Einspruch, und mal sehen was kommt.
     
  6. Was ist es denn für eine Maschine und was wurde vom Zoll genau gefordert?

    Wenn KFZ-Steuer für ein Leichtkraftrad verlangt wurde, dann halt Widerspruch.
    Dein Leichtkraftrad ist gemäß Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV § 3 Abs.2 Nr. 1c) und somit Kfz-Steuer-Gesetz (§ 3 KraftStG) befreit.
    Das hat auch nichts mit Verwaltungsaufwand zu tun, sondern weil für dein Leichtkraftrad kein Zulassungsverfahren notwendig ist.

    Handelt es sich aber um irgendeine andere Abgabe, die der Zoll verlangt, müsste man halt wissen, worum es sich genau handelt.
     
  7. Wie zulassungsfrei? Das hat hat Fahrzeugbrief und -schein und großes Nummernschild.
    Und sie wollen eindeutig Kfz-Steuer.
    Einspruch ist raus, Begründung folgt :D
     
  8. Deswegen fragte ich, um was für ein Krad es sich handelt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leichtkraftrad#Deutschland

    Leichtkrafträder sind nun mal zulassungsfrei, aber mit altem s.g. "80er Kennzeichen"
    Handelt es sich vielleicht um ein gedrosseltes größeres Krad?

    http://www.pkwsteuer.de/motorrad.html

     
  9. 9,- €

    Mal sehen wie weit man damit kommt, bis es sich wirtschaftlich nicht mehr rechnet. :D
     
  10. Anscheinend kommt es auch drarauf an, als was der Hersteller sein Krad definiert, ob es Zulassungsbescheinigung (Teil II) gibt oder eben nicht. Ansich sind Leichtkrafträder zulassungsfrei und somit KFZ-Steuer befreit.
    http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=94456

    Dies wurde IMHO in 1998 in das KraftStG übernommen.
     
  11. Denke der Zoll hat die Sache noch nicht im Griff.

    Mit dem Einzug von der Steuer gibts auch noch viel Probleme.
     
  12. Anzeige
Die Seite wird geladen...

Kfz-Steuer Kleinkraftrad - Ähnliche Themen

Forum Datum
Autoreparatur von Steuer absetzen. Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 16. Nov. 2016
Suche App für Steuer-Werte Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 14. Nov. 2011
Alkohol am Steuer! Auto- und Fahrzeugtechnik 25. Mai 2011
Steuer mit ELSTER nach der Ausbildung Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 18. Feb. 2010
private Nutzung von Bahncard 100, Steuer Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 14. Nov. 2009