Modern Bausparen

Dieses Thema Modern Bausparen im Forum "Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen" wurde erstellt von freedie, 8. Aug. 2014.

Thema: Modern Bausparen Die Hälfte der Abschlußprovision gibt es jetzt zurück beim Bausparen auf www.meinbausparvertrag.de/ Der...

  1. Die Hälfte der Abschlußprovision gibt es jetzt zurück beim Bausparen auf www.meinbausparvertrag.de/

    Der Betrieber der Seite ist kein Unbekannter mit Max Herbst, der seit Jahren eine seriöse Finanzberatung betriebt unter www.fmh.de.
     
  2. Wer damit den Kunden locken muss, der ist nicht gut!

    P.S: Dachte kommerzielle Werbung ist hier nicht erlaubt?
     
  3. @ freedie

    Ich kenne mich mit Bausparen zu wenig aus. Wenn Du so ein Bausparangebot empfiehlst, gib uns doch noch ein paar Zusatzinfos:

    1. Warum lohnt sich Bausparen überhaupt, Deiner Meinung nach? Vermutlich ist der im Bausparvertrag garantierte Zins derzeit eher sogar schlechter, als ich für eine Direktfinanzierung einer Hypothek am Markt bekäme, oder sehe ich das falsch? Einziger Vorteil wäre also, dass jemand in einigen Jahren evtl. bauen möchte und die Zinsen dann möglicherweise wieder höher sind???

    2. Die hälfte der Abschlussprovision zurück - ist das etwas besonders oder bietet das nach etwas Verhandeln auch jeder Bank oder Berater?

    By the way: Max Herbst mag prinzipiell seriös sein, ist mir aber nicht nur als besonders umsichtig in Erinnerung. Vorletzter Absatz.
     
  4. Wir haben aktuell 2,67 % Effektive Verzinsung über 30 Jahre mit Bausparen Sofortdarlehen im Angebot und das bei einem Beleihungsauslauf von 72%.

    Bausparen ist jetzt extrem interessant.

    Abschluss eines normalen Bausparvertrages ist es ja, sich die Zinsen von jetzt für die Zukunft zu sichern.


    P.S:

    Wie machen wir das jetzt mit der Werbung?

    Würde auch gerne eine plazieren.

    Alle oder keiner?
     
  5. Bin kein Experte aber 2,67 % (sind da eigentlich die Abschlusskosten eingerechnet?) erscheint mir ein normaler Zinssatz zu sein, den man im Moment auch ohne Bausparvertrag bekommt, wenn man denn baut. Insofern ist das genau das die wichtige Frage: Wenn jemand z.B. vor hat in 10 Jahren möglicherweise (!) zu bauen, hat er dann einen Vorteil von dem Bausparvertrag?

    Wohl nur, wenn er tatsächlich baut die Bauzinsen dann auch tatsächlich wieder höher sind. Beides kann niemand voraussehen. Bei Deinem Angebot, wie hoch ist denn da die Verzinsung wenn man dann doch nicht baut? Und über welche Bausparsumme läuft das ganze?

    Noch wegen Werbung
    Solange der Zonenmod nichts anderes entscheidet gilt folgendes: Empfehlungen sind erlaubt, Werbung nicht! Freedie kennt dieses Forum lange und gut, deshalb denke ich mal, dass er eine Empfehlung abgeben wollte an der er selbst keinen finanziellen Vorteil hat. Es wäre aber nicht verkehrt, wenn er noch etwas mehr zu seiner Empfehlung erläutern würde.
     
  6. Welche Bank bietet denn den Zinsatz von 2,67 eff. für 30 Jahr fest bei einem Darlehen von 100.000 Euro und 72% Auslauf?

    Im Eff. sind beim Bausparen die Abschlussgebühren schon drinnen.



    Zum anderen Thema:

    Bausparsumme ergibt sich aus der Besparung vom Kunden. Die muss ja erst mal kommen.

    Ca. 3% ist die Verzinsung, wenn er kein Darlehen nimmt. Eff. ca. 2% wenn man die Abschlussgebühr rausrechnet. Alles ohne staatliche Förderungen, die es ja evtl. auch noch gibt, gerechnet,
     
  7. Lohnt Bausparen?

    Dazu haben wir schon einiges geschrieben, also im Forum suchen.

    Wenn man aktuell ein Darlehn braucht, ist ein normales Bankendarlehn sicher meist im Vorteil, wie oben richtig bemerkt. Aber die Bausparbranche ist kreativ.

    Bausparer werden regelmäßg benötigt von Leuten, die die Arbeitgeber- oder staatlichen Förderungen mitnehmen wollen. Deswegen der Hinweis auf die Seite von mir. Einschlägige Medien haben darüber ja auch berichtet. Auf der Seite werden ja auch andere Bausparer gerechnet, so daß ich das nicht als Werbung empfinde. Um das Angebot vom Freundlichen vor Ort zu vergleichen und zu verhandeln, eine hilfreiche Website.

    Was geht in der Bausparbranche ab und was bringt die Zukunft?

    Die Branche lebt rechtlich ziemlich unbehelligt auf sehr dünnem Eis.

    Provisionsteilungen, wie es die Website anbietet, ist da das geringst Problem, beschleunigt aber die Veränderung in der Branche.

    Abschlußgebühren bei Darlehen hat der BGH als unrechtmäßig erachtet. Beim Bausparen sind sie noch zulässig.

    Wie seriös ist eine Branche, die Zins und Tilgung gemeinsam in Promille der Baussparsumme pro Monat angibt?

    Siehe: https://www.schwaebisch-hall.de/bsh/produkte/bausparvertrag/tarifuebersicht.php

    oder besser: https://www.schwaebisch-hall.de/bsh/medien/pdf/abb-pib/tarifuebersicht.pdf

    Andere Anbieter in der Branche verraten diese Angaben nicht einmal im Internet. Da kann man nur gleich einen Termin mit dem Freundlichen vereinbaren.

    Nochmal: Wie seriös ist eine Branche, die Zins und Tilgung gemeinsam in Promille der Baussparsumme pro Monat angibt?

    "Pro Monat" wird bei S-Hall auf der Homepage erstmal weggelassen, denn der Kunde, der das hinterfragt, ist kein Kunde.

    Beispielsweise der Fuchs spezial mit 7 Promille und 50% Ansparung hat eine Tilgung von:

    7 Promille * 12 Monate * 1 / 50% Bausparsumme = 16,80% abzüglich 1,5% Darlehenszins = 15,30% anfängliche TILGUNG p.a.

    Wenn man jetzt noch im Kopf hat, daß Bankdarlehen 1,2 oder 3% vereinbarte Anfangstilgung haben, erkennt man das Problem bei Bausparen: die hohe Tilgung und damit die kurze Darlehensgewährung.

    Aber wenn es vom Einkommen her und von der Wartezeit aufs Darlehn paßt, ist das Produkt i.O.

    Der Effektivzins

    So wie beim Einkaufen auf den Preis guckt der Darlehensnehmer auf den Effektivzins.

    Leider konnte die Branche vor Jahren durchsetzten, daß der Effektivzins der Gesamtkonstruktion von Vorwegdarlehen, parallelem Sparvertrag und späterem Bauspardarlehn nicht angegeben werden muß. Nicht mal der Effektivzins von Vorwegdarlehen und parallelem Sparvertrag muß angegeben werden, weil, weil, weil ihr könnt es euch denken. Vergleichbarkeit ist eben nicht die Stärke des Bausparens.

    So auch bei Chocos Angebot. Vielleicht stellst Du das Produkt mal komplett vor. Wenn man die monatliche Gesamtbelastung mit einem Bankdarlehen vergleicht, merkt man es meist.

    Die Bausparbranche ist kreativ und nicht alle Produkte schlecht. Oder wie schrieb Warentest einmal: die Testsieger spielen im Geschäft der Bausparkasse eine untergeordnete Rolle.

    Fazit: Vergleichbarkeit ist eben nicht die Stärke des Bausparens.
     
  8. Ach freddie.

    Ich habe einfach keine Lust mir dir zu diskutieren.

    Bei dir ist doch eh alles schlecht. Du bist schlimmer wie jeder Verbraucherschützer.

    Nur kritisieren. Immer alles besser wissen. Aber keine bessere Alternative präsentieren können!

    2,67 Promille effektiv nach 30 Jahren exakt Schuldenfrei.

    Wo soll der Hacken sein?

    Welches Angebot kannst du präsentieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Aug. 2014
  9. Hier noch ein konkretes Beispiel, dass du jetzt dann gerne schlagen darst:

    Finanzierungsbedarf 70.000,- €
    Beleihungsauslauf 90%
    Laufzeit komplettes Darlehen 29 Jahre und 10 Monate.
    Gesamtaufwand: 107.061,56 Euro

    Sondertilgungen ab dem 10. Jahr jederzeit sofort in unbegrenzter Höhe möglich.

    Ich will kein bla,bla was alles negativ ist.

    Ich will ein konkretes besseres Angebot von dir!

    Welche Bank? Welcher Anbieter ist besser?

    Leihst du mir das Geld für diese Kondition? Wenn die anderen alles so schlecht sind, dann dürfte es für dich doch kein Problem sein, das besser anbieten zu können!
     
  10. Die zu zahlende Rate ist konstant über die Laufzeit?

    Die Rate beträgt 301 EUR bei etwa 3% (Gesamt-)effektiv oder erst ein wenig mehr und dann weniger...?

    Bei biallo.de im BauFi-Rechner gibt es einige Angebote in diese Richtung, allerdings nur 80% Beleihung.

    Keine Frage ein klasse Konditition, wenn sie auch real und kein Lockvogel ist.

    Gilt die auch für 500.000 EUR?
     
Die Seite wird geladen...

Modern Bausparen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Modern Warfare 3 Kampagne Problem Games 23. Nov. 2011
Modern Warfare 2 - Free MP Weekend on Steam. Games 7. Apr. 2010
call of duty modern warfare 2 mit freunden spielen Games 8. März 2010
Modern Warfare 2 Games 1. Feb. 2010
Call of Duty: Modern Warfare 2 - Erster Trailer Games 26. Mai 2009