NEU: Abmahnungen wegen Porno Stream

Dieses Thema NEU: Abmahnungen wegen Porno Stream im Forum "Privatsphäre" wurde erstellt von ichbinnichich, 6. Dez. 2013.

Thema: NEU: Abmahnungen wegen Porno Stream Hier ein Video dazu Scheinbar gibt es jetzt auch Abmahnungen wegen Streams die Pornofilme anbieten. Unklar ist,...

  1. Hier ein Video dazu

    Scheinbar gibt es jetzt auch Abmahnungen wegen Streams die Pornofilme anbieten.
    Unklar ist, wie kommen die Rechtsanwälte zu den IP Adressen der ansehenden.

    Viele spekulieren außerdem, dass die IP garnicht Legal erfragt worden sein kann, da dann auch der Seitenbetreiber mit verantwortlich wäre, da er urheberrechtlich geschützte Pornos anbietet...

    Wie also kommen Abmahnanwälte an solche Daten ?...
     
  2. Anzeige
  3. Ich finde das sowieso krass, da wird nicht der Uploader bestraft, sondern der Ansehende.
    Woher soll jemand wissen, welche Streams Legal ansehbar sind und welche nicht ?
    Gerade in Porno Bereich gibt es viele "Gratis" Versionen von Clips.


    Dann könnte ich ja hin gehen als Porno Ag meine Pornos bei Redtube und Co selbst hochladen und damit bares Geld verdienen... wenn die Pornos sich schon nicht so verkaufen lassen.....
     
  4. Wo wird denn der Ansehende bestraft?

    Nur weil mir jemand einen Brief schickt, heißt das noch gar nichts.
     
  5. Aber viele Anwälte untereinander, denn nicht nur U+C Rechtsanwälte wollen hier kassieren, sondern auch die vermeintlichen Samariter, die Abgemahnte vor den Abzockern "beschützen" wollen. Gib einfach U+C Rechtsanwählte oder The Archives AG ein und dir springen zig Rechtsanwälte vor die Nase, die gegen "kleine" Gebühr erreichen wollen, dass du keine Abmahngebühr bezahlst. Ein Teufel, der bei der kleinen Gebühr auch an 150-250 € denkt. :zwinker:

    BTW: Kann man U+C eigentlich wegen der falschen deutschen Rechtschreibung von Collegen abmahnen? :kichern:
     
  6. würde denn die Verwendung von Cyberghost VPN oder ähnlichen Prorgammen vor einer Abmahnung schützen?
     
  7. Es kommt noch Dicker, denn abgemahnt wurden ausschließlich Kunden der Deutschen Telekom.

    Warum sollte auch eine Webseite die mit deutschen Recht nichts zu schaffen hat Auskunft an irgendwelche deutschen Anwälte erteilen?
    Solch ein Ruf wäre das aus für eine solche Seite.

    Artikel dazu

    Zu dem sind unsere Deutschen Richter so Intellektuell das Sie mal ebend das Porn Stream Portal mit einer Tauschbörse verwechselt hatten.... und somit eine Rechtsverletzung nach §19 UrhG sahen.
     
  8. Warum verklagen die nicht diese Porno-Stream Webseiten? Die bieten es ja auch an.

    Und weiter gehts: http://www.gulli.com/news/22960-streaming-redtube-abmahnungen-waren-erst-der-anfang-2013-12-12

    IP Address Details

    IP Address: 62.212.83.1 <<< redtube.com
    Hostname: Couldn't determine a hostname
    Reverse Lookup: No reverse DNS record found
    ISP: LeaseWeb B.V.
    Company: Megaupload hosted by Leaseweb
    City: Unknown
    State/Province: Unknown
    Country: Netherlands

    http://de.wikipedia.org/wiki/Megaupload

    http://www.leaseweb.com/de/impressum

    ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dez. 2013
  9. Weil die nix zahlen ;)
     
  10. Nix zahlen hört sich gut an.
    Nix tun, verhindert aber nicht, dass man zahlen muss.

    Wiederspruch einlegen und eine Anzeige machen.

    Würden das alle tun, sind die Gerichte auf Jahre überlastet.

    Den Wiederspruch einlegen kann man selbst ohne Anwalt tun.
     
  11. Anzeige
Die Seite wird geladen...

NEU: Abmahnungen wegen Porno Stream - Ähnliche Themen

Forum Datum
Die Sache mit den Abmahnungen Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 5. Okt. 2011
Stand der Abmahnungen? Filesharing & One-Click-Hoster 29. Jan. 2011
Filesharing und Abmahnungen Filesharing & One-Click-Hoster 13. Juli 2007
Klage Welle bei EBAY und privaten Internetseiten durch Abmahnungen! Web & Grafik 25. Jan. 2007
Abmahnungen wegen Unlock-Soft ... Telefon und Internet 4. Dez. 2000