rechtliche frage zur autoreparatur ohne einbau von neuen teilen

Dieses Thema rechtliche frage zur autoreparatur ohne einbau von neuen teilen im Forum "Lifestyle - Freizeit, Urlaub, Garten, Kochen" wurde erstellt von friendofhell, 3. Feb. 2003.

Thema: rechtliche frage zur autoreparatur ohne einbau von neuen teilen hallo...habe ein problem..hatte mein auto im oktober 2002 in der werkstatt um die zahnriehmen wechseln zu...

  1. hallo...habe ein problem..hatte mein auto im oktober 2002 in der werkstatt um die zahnriehmen wechseln zu lassen....das auto habe ich eine woche später abgeholt mit einer rechnung das alles was anstand repariert wurde...
    heute war ich auf dem weg nach hause und mein auto bleibt während der fahrt stehen....also rief ich den adac an um nach dem auto zu schauen..ich hatte ja schon eine schlimme vorahnung....als der adac mann den ventildeckel öffnete sagte er mir das der zahnriemen gerissen sei.er bestätigte mir es auch schriftlich,das es kein neuer sondern ein alter zahnriehmen ist.was würdet ihr jetzt machen...würdet ihr direkt zum anwalt gehen,oder würdet ihr es im guten versuchen....ich meine wenn ich pech habe,habe ich noch dazu einen ventil oder sogar motorschaden....wie sieht das ganze rechtlich aus..ich denke mal solche werkstätten gehören doch aus dem verkehr gezogen..nur abzocke,aber keine leistungen bringen....
     
  2. sei mir jetzt nicht böse aber wenn du im oktober den riemen hast wechseln lassen...

    ist es jetzt nicht mehr oder nur von absoluten fachmännern möglich festzustellen ob das ein neuer oder schon gebrauchter riemen ist... die teile laufen sich in kürzester zeit dermaßen ein das man die schrift nur noch sehr schwer lesen kann

    und ich glaub kaum das so ein pannenhelfer von adac die nötige erfahrung hat das zu beurteilen... die können zwar abschleppen und das nötige kleinzeugs machen aber das wars dann in den meisten fällen auch schon... :rolleyes:


    es gibt natürlich auch schwarze schafe das will ich gar nicht bestreiten...

    aber die werkstatt die am zahnriemen spart ist entweder ziemlich neu in dem geschäft oder hat absolut keine ahnung

    was war das überhaupt für ein wagen &#191
     
  3. Honda Prelude BB2

    zur sicherheit kommt heute abend jemand der sich damit auskennt..der sagt mir ob er alt oder neu ist....
    ich habe inzwischen 500-800 km nach der reparatur gefahren,da denkt man schon das man das noch erkennen kann.
    dann denkt man natürlich,wenn sich jemand damit nicht sehr gut auskennt,gibt er das keinem schriftlich das der zahnriemen alt ist....
    auf der anderen seite wundere ich mich schon,wie es sein kann,das ein neuer zahnriemen so reissen kann...notfalls mache ich heute abend noch bilder davon....
     
  4. du würdest dich wundern wieviel neue wagen durch zahnriemenschaden liegenbleiben...
    aber natürlich wird das nicht an die große glocke gehängt :rolleyes:

    und zum reißen das geht schneller als du denkst
    braucht sich nur die spannrolle gefressen haben oder die spannung nachlassen schon ist es passiert ...
    oder was auch noch ne möglichkeit ist
    das kleine steinchen oder so irgendwie da rein gekommen sind, schon ist es passiert...

    aber ich hoffe doch das du das ersetzt bekommst ;)
     
  5. Hi.

    Das erkennt man schon, ob der Riemen alt oder neu ist.
    Wenn Du ´ne Haftplichtversicherung hast, ich weiss nicht ob die vom Auto dafür eintritt oder Du ´ne private brauchst, setz Dich mit der Versicherung in Verbindung und frage die was Du machen kannst.
    Evtl empfehlen/bezahlen die Dir dann auch einen Gutachter.
    Und der sollte es auf jeden Fall erkennen.
    Wenn es wirklich ein alter ist, kannst Du die Werkstatt auf Schadensersatz verklagen.
    Falls es wirklich ein neuer gewesen sein sollte, so ist es auch nicht üblich, daß dieser plötzlich reisst.
    Also müsste es ein Einbau- oder Materialfehler ist.
    Und somit müsstest Du die Kosten auch erstattet bekommen.


    mfg
     
  6. Hallo,

    eigentlich ist es egal ob der Steuerriemen alt oder neu ist.

    Wenn Du einen Auftrag und eine Rechnung über den Wechsel des Steuerriemen's vom oktober 2002 hast, fällt der Schaden so wieso unter das Gewährleistungsrecht, und die Werkstatt muß auf jeden Fall für die Kosten einer neuen Reperatur oder eines eventuellen Motorschadens aufkommen.

    Ansprechpartner ist auf jeden Fall erstmal die Werkstatt die Du auf der Rechnung stehen hast.:dis:

    Mit einem Anwalt kann man dann ja immer noch drohen. :aua: