Stromerzeuger KGE 3500 pro

Diskutiere Stromerzeuger KGE 3500 pro im Voltherr - Generatoren / Stromerzeuger Support Forum im Bereich Alles Wissenswerte über den Generator.; Sehr geehrter Herr Beeskow, Am 08.09.2011 habe ich von Ihrer Firma einen Stromerzeuger gekauft. Bezeichnung: KGE 3500 pro Typenschild außen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Stromerzeuger KGE 3500 pro Beitrag #1
K

Kutsche

Neues Mitglied
Dabei seit
03.05.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Sehr geehrter Herr Beeskow,

Am 08.09.2011 habe ich von Ihrer Firma einen Stromerzeuger gekauft.
Bezeichnung: KGE 3500 pro
Typenschild außen: XY-G- 10013518
Typenschild innen: XY157F 100601351.

Folgendes Problem:

Das Gerät springt nach Betätigung des Zugseils ordnungsgemäß an.
Nach einigen Sekunden Laufzeit schaltet sich das Gerät wieder aus.
Diesen Vorgang muss ich 5-7 mal wiederholen.
Erst dann läuft der Stromerzeuger zufriedenstellend.
Das ist natürlich ärgerlich, zumal das Gerät bei Stromausfall dringend und
schnell zum Einsatz kommen muss.

Der Ölstand ist geprüft und ist ok.


Ich bitte Sie deshalb um Unterstützung beim Lösen des Problems.

Mit freundlichen Grüßen

xxx Kutsche....
 
  • Stromerzeuger KGE 3500 pro Beitrag #2
Boe

Boe

Minister für Angelegenheiten des angenehmen Lebens
Teammitglied
Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
1.248
Reaktionspunkte
11
Ort
Am Rande Bruchsals und Landkr. Waldeck-Frankenberg
Hallo Kutsche,

Machte der Volherr das von Anfang an? Ist der Chokehebel richtig betätigt?
Das iat so das Erste, was mir einfällt.

Grüßle vom Boe
 
  • Stromerzeuger KGE 3500 pro Beitrag #3
K

Kutsche

Neues Mitglied
Dabei seit
03.05.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Danke für die Antwort,

ja das machte das Gerät von Anfang an.
Hatte auch direkt in der Firma angerufen.
Es wurde mir mitgeteilt, dass das eventuell ein Problem mit
der Unterdruckdose sein könnte?
Der Chokehebel ist richtig betätigt. Er reagiert genau, wie in der Beschreibung
erklärt.

Viele Grüße

Kutsche
 
  • Stromerzeuger KGE 3500 pro Beitrag #4
rommolus

rommolus

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
5.497
Reaktionspunkte
2
Ort
http://www.kipor.org ....weil da gibts gute Prei
Moin

Zu deinem Problem. Ich unterstelle Dir das du die Gebrauchsanweisung sorgfältig gelesen hast und Dich an den Buchstaben dieser auch orientiert hast.
Da steht so in etwa:
Ich habe die BDA nachgeschaut. Sie datiert vom 25.08.2010 und schreibt auf Seite 6 vor, ich zitiere:

4. Schalten Sie Choke-Hebel auf EIN
5. Ziehen Sie und starten Sie
6. Lassen Sie den Motor warmlaufen
7. Stellen Sie Choke auf AUS
8. Lassen Sie den Motor für ein paar Minuten ohne Last warmlaufen"

Leider ist in dieser Bedienungsanleitung ein Fehler eingebaut. Jeder User der sich daran hält wird entweder wie BauerKarl das Problem haben das sein Generator ggf. keinen Strom erzeugt oder wie der User Kutsche das der Generator in der "vorgeschriebenen Warmlaufphase" absäuft und wieder aus geht.

Abhilfe:
Sofort nach dem starten des Motors den Chokehebel auf "run" stellen.



Den falsch zu verstehenden Passus in der Bedienungsanleitung werden wir umgehend ändern.
Jeder Kunde der eine geänderte Bedienungsanleitung per Mail zugesandt haben möchte, schreibt mit einfach über Kipor.org an.


Gruß

//closed//
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Stromerzeuger KGE 3500 pro

ANGEBOTE & SPONSOREN

https://www.mofapower.de/

Statistik des Forums

Themen
213.182
Beiträge
1.579.181
Mitglieder
55.881
Neuestes Mitglied
TwylaLayne
Oben