Unterbrechung Rentenversicherung?

Dieses Thema Unterbrechung Rentenversicherung? im Forum "Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen" wurde erstellt von Klinke, 4. Jan. 2015.

Thema: Unterbrechung Rentenversicherung? Wenn ich meinen Job von mir aus kündige, anschließend 2 Wochen arbeitslos bin bevor ich meinen neuen Job antrete,...

  1. Wenn ich meinen Job von mir aus kündige, anschließend 2 Wochen arbeitslos bin bevor ich meinen neuen Job antrete, muss ich mich dann noch arbeitslos melden? Habe mir gedacht ich lasse das bleiben, da ich ja ohnehin kein Arbeitslosengeld bekomme. Aber wie sieht es mit der Rentenversicherung aus? Bekannte meinten, ich solle mich dennoch arbeitslos melden, wegen der Unterbrechung der Rentenversicherung. Warum genau weiß aber keiner... Hörensagen halt.

    Weiß jemand was mir blühen kann, wenn ich mich nicht arbeitlos melde? Solange ich kein Arbeitslosengeld bekomme, zahlt die Arge ja ohnehin auch keine Rentenbeiträge für mich. Oder ist meine Rente im allgemeinen in Gefahr, wenn ich so ne olle Lücke von 2 lächerlichen Wochen in meinem Lebenslauf habe? :eek:h!:
     
  2. Melde dich arbeitslos.

    Allein schon wegen der Krankenversicherung.
     
  3. Prinzipiell ist die Rentenversicherung schwer zu verstehen, aber ich sehe es so:

    Wenn Du nicht arbeitslos gemeldet bist, erhältst Du keine sogenannten Anrechnungszeiten. Anrechnungszeiten sind für verschiedenes gut. Im Hinblick auf die Rentenhöhe helfen Anrechnungszeiten, dass Deine Rentenpunkte nicht durch die Durchschnittsbildung gesenkt werden. Das kannst Du Dir vereinfacht so vorstellen: Jedes Jahr in dem Du arbeitest bekommst Du abhängig von Deinen Zahlungen Rentenpunkte. Am Ende des Lebens werden alle Punkte durch die - salop gesagt - "arbeitsfähigen Jahre ab der Volljährigkeit" geteilt. Du erhälst einen Punktedurchschnitt. Bist Du Arbeitslos gemeldet, dann wird Dir diese Zeit von den "arbeitsfähigen Jahren" abgezogen, sodass der Durchschnittswert höher wird als wenn Du nur eine Lücke hast.

    Bei zwei Wochen bin ich mir allerdings nicht sicher, wie das gehandhabt wird. Es könnte sein (und wäre auch sinnvoll), dass sich das unter einem Monat nicht auswirkt. Rufe doch mal bei der Rentenversicherung an und erzähle uns was die gesagt haben.
     
  4. Ein Tag pro Monat reicht um als ganzer Monat gewertet zu werden.
    Bei nur 14 Tagen brauchste keine Sorge wegen Ausfallzeiten haben.
     
Die Seite wird geladen...

Unterbrechung Rentenversicherung? - Ähnliche Themen

Forum Datum
kurzzeitige unterbrechung des dsl-anschlusses Security-Zone - Sicherheitslücken, Virenschutz 23. Nov. 2007
Private Rentenversicherung / Altersvorsorge Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 17. Dez. 2004
Welche Fondsgebundene Rentenversicherung für meine Anforderungen? Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 7. Nov. 2004
Fondsgebundene Rentenversicherung Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 5. Sep. 2004
Flatrate-Unterbrechung Telefon und Internet 6. Jan. 2001