US-Heimatschutz-Behörde – was plant sie?

Dieses Thema US-Heimatschutz-Behörde – was plant sie? im Forum "Privatsphäre" wurde erstellt von Akyra Fox, 28. Okt. 2013.

Thema: US-Heimatschutz-Behörde – was plant sie? Sehr geehrte Damen und Herren, in der Weekend-Ausgabe von Godmode, habe ich etwas gelesen, was selbst mich noch...

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    in der Weekend-Ausgabe von Godmode, habe ich etwas gelesen, was selbst mich noch überrascht hat, was die US-Regierung(en) alles so veranstalten! Ich meine, die NSA-Geschichte hat mich nicht überrascht! War eigentlich schon immer klar! Was technisch möglich ist, wird auch gemacht! Es ist dann nur eine Frage WER das macht: Bürger = kriminell / Regierung = legitim – obwohl dieselbe Sache gemacht wird! Deswegen verstehe ich den plötzlichen Aufschrei der Nationen nicht so ganz! Und dann das Geschrei ums Handy abhören von Kanzlerin Merkel!

    Ich frage mich echt, wo die Leute leben, die dann über diese Dinge so erschrocken sind? Ob die überhaupt noch etwas mitbekommen? Klar kennt man die konkreten Fälle nicht, aber es darf doch einem nicht wundern, wenn so etwas mal ans Tageslicht kommt!?

    Was glauben die meisten Menschen, was eine Regierung eigentlich ist? Egal welches System, ob Monarchie, Kommunismus oder Demokratie! Eigentlich alles eine Form von Diktatur, oder Demokratur, also Diktatur mit dem demokratischen Deckmäntelchen!


    Also zum US-Heimatschutz

    Ich habe gelesen, dass die sogenannte „US-Heimatschutz-Behörde“ in letzter Zeit im ganzen Land ca. 800 Internierungslager mit Platz für etwa 16 Millionen Menschen errichtet hat!

    Ja was soll denn das bitte? Konzentrationslager?

    Im Falle eines staatenübergreifenden Ausnahmezustands, werden die entsprechenden Gesetze aktiviert! Das ist ja nicht ganz unbekannt, und man kann sich zu den meisten Gesetzestexten auch öffentlichen Zugriff auf diese beschaffen! ABER: Warum werden bereits jetzt schon einige exekutive Anordnungen initiiert?

    Hier mal eine kurze Liste:

    Auch müsste man sich mal fragen, warum die sogenannte „US-Heimatschutz-Behörde“ in den letzten Monaten über 1,5 Milliarden Schuss scharfer Munition bestellt hatte? Zum Vergleich verschoss das US-Militär im Irak-Krieg im Monat ca. 5 Millionen Schuss Munition! Was will der so genannte „US-Heimatschutz“ mit so viel Munition, womit diese fast 30 Jahre lang Krieg im Irak hätte unterhalten können? Weil der „US-Heimatschutz“ ist nicht für Einsätze im Ausland zuständig, sondern ist NUR im eigenen Land tätig! Klingelt´s?!

    Also präventiv aufrüsten gegen das eigene Volk???

    Würde mich jedenfalls nicht wundern! Sollte mal – das könnte sehr bald werden – der US-Präsident den nationalen Notstand ausrufen, dann kann man sich auch an einer Hand ausrechnen, dass die Bürger diese Einschränkungen in Freiheit und Eigentum nicht hinnehmen werden, und dass dies nur mit Gewalt seitens der Regierung gelöst werden wird!

    Dass die US-Bürger vor einigen Wochen knapp an den Notstand(s-Ausruf) vorbeigeschrappt sind, wenn nicht auch direkt auf nationaler Ebene – aber wer weiß das schon - (haben wir vielleicht alle noch nicht vergessen), als sich die amerikanischen Parteien nicht über die Anhebung der Schuldenobergrenze einigen konnten! Dass diese Ausnahmezustands- oder Notstandsgesetze in solchen Situationen in Kraft getreten, bzw. aktiviert wären, ist gesetzlich vorgeschrieben…

    NBC berichtete kürzlich noch, dass die Leistungen der fast 50 Millionen Empfänger von Lebensmittelmarken, jetzt ab nächsten Monat (November) drastisch gekürzt werden, also ca. 13 % von durchschnittlich 275 US-Dollar, also ca. 36 US-Dollar davon weniger! Von der letzten Bilderbergkonferenz sickerten Informationen durch, dass die Politiker international vor Unruhen, Aufstände und Revolutionen seitens des jeweiligen Volkes überaus besorgt sind!

    Und hier sind wir wieder bei den Main-Stream-Medien! NICHTS davon in den Medien (außer in abgeschwächter Form über die Lebensmittelmarken)! Auch von der bevorstehenden flächendeckenden Enteignung in der Europäischen Union (Christine Lagarde mit ihren 10% Schuldensteuer für Banken) – NICHT EIN WORT davon in den Main-Stream-Medien, schon gar nicht bei den Öffentlich Rechtlichen Rundfunkanstalten! Wird ALLES so unter dem Teppich gekehrt, damit der Michl bloß nicht wach wird! Man kann fast davon ausgehen, dass die deutschen Main-Stream-Medien vom US- Government zensiert oder manipuliert werden – nicht vergessen – die USA ist immer noch Besatzungsmacht hier in der Bundesrepublik!

    Dann lenkt man mal lieber mit solch Lappalien-Skandalen (die eventuell sogar noch künstlich aufgebauscht werden) wie Merkels Handy ab! Immer vom essentiell Wichtigem ablenken, damit der Doofbürger nicht hinter den dämonischen Machenschaften der Regierenden und Handelnden dahinterkommt!

    Weil Fußball-WM ist noch nicht… aber wie gerne hätten wir jetzt die Fußball-WM, dann kann man wieder so schön Gesetze gegen das Volk heimlich durchdrücken, während die Bürger brav ihr Bier saufen und für ihre Mannschaft jubeln! Schade nur, dass man die US-Bürger nicht so für Fußball begeistern kann… Naja, dafür wird in den US-Schulen in Geografie nur gelehrt, dass es die Vereinigten Staaten von Amerika gibt, und auf den Rest der Erdkugel Ausland! Ach ne, die Erde IST ja USA… USE – United States of Earth, oder auch UNO genannt – die Exekutive eben NATO! Aber dafür hat das amerikanische Volk Baseball, etc. und dürfte jeden Morgen in den Schulen die amerikanische Flagge grüßen, und das Loblied von Amerika singen!


    In diesem Sinne:
    God bless America
    Land that I love
    Stand beside her, and guide her,
    Through the night with the light from above…


    Jane isklar!


    P.S.: Das ist NICHT explizit gegen die USA, sondern allgemein gegen die Leader dieser Welt!
    P.P.S.: Wenn dieser, mein Aufsatz gelöscht, gesperrt und / oder ich hier als User verwarnt oder gesperrt werde, dann wisst ihr alle, dass die NSA oder der Heimatschutz bereits hier war! :winken:


    Quellen: Godmode-Trader.de (Weekend-Edition*), Boerse-go.ag, Andreas Hoose, NBC News
    * Die Weekend-Edition von Godmode-Trader.de gibt nur am Wochenende öffentlichen Einblick in die Premiumzone, und dessen Artikel werden mit dieser Weekend-Edition ab dem jeweiligen Montag wieder geschlossen!
     
Die Seite wird geladen...

US-Heimatschutz-Behörde – was plant sie? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Niederlande plant Pflicht zur Passwortherausgabe Privatsphäre 3. Mai 2013
Telekom plant Drosselung im Festnetz, nach lächerlichen 75 GB soll Schluss sein Telefon und Internet 7. Apr. 2013
BitTorrent-Domain von Heimatschutz konfisziert Filesharing & One-Click-Hoster 28. Nov. 2010
Behörde für das Bankwesen? Wirtschaft, Ebay, Berufe & Rechtsfragen 13. März 2010
Kölner Behörde gelingt Schlag gegen Musikpiraterie Musik-Ecke 23. Mai 2006