USA und Datenschutz

Dieses Thema USA und Datenschutz im Forum "Privatsphäre" wurde erstellt von yuyu, 19. Jan. 2013.

Thema: USA und Datenschutz Hi, wie ist es im Vergleich zu Deutschland mit dem Datenschutz in USA? Kann Facebook auch in Deutschland alle...

  1. Hi,
    wie ist es im Vergleich zu Deutschland mit dem Datenschutz in USA? Kann Facebook auch in Deutschland alle Suchmöglichkeiten demnächst anbieten, wie das schon jetzt in USA Der Fall ist? Bei wirtschaftlichen Dingen wird in USA jeder sofort vor Gericht verklagt, aber was ist beim Datenschutz?? Google ist ebenso ein Beispiel, alles wird dort gesammelt und veröffentlicht, ich finde das einfach nur zum k****n
     
  2. Datenschutz wird in den USA deutlich laxer gehandhabt als hier in Deutschland. Die Leute dort werden erst gaaaanz langsam wach und merken, dass persönliche Daten schützenswert sind. Abgesehen davon speichert Facebook dort und hier ALLES. Nur die Sichtbarkeit der Daten ist ggf. eingeschränkt.

    Wenn du wissen möchtest, was Facebook über dich gespeichert hat, klicke auf "Kontoeinstellungen" => "Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter" => und dann (ganz wichtig) "erweitertes Archiv". Dort sind neben deinen Aktivitäten auch Anmelde-IPs, Cookies, usw. aufgeführt.

    Abgesehen davon speichern die USA sowieso ALLE Daten, die über ihre Netzwerkknoten fließen, und werten sie automatisiert aus. China, Schweden (Relais für transatlantische Verbindungen) und die Schweiz übrigens auch. In Russland ist Schutz der Wirtschaft durch Speicherung und Auswertung solcher Daten sogar Staatsziel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Jan. 2013