Videoüberwachungsgeschwür in Berlin resistent gegen sämtliche Therapien

Dieses Thema Videoüberwachungsgeschwür in Berlin resistent gegen sämtliche Therapien im Forum "Privatsphäre" wurde erstellt von the ubm, 11. Mai 2013.

Thema: Videoüberwachungsgeschwür in Berlin resistent gegen sämtliche Therapien http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-sehen-neue-Videotechnik-in-Berliner-S-Bahn-kritisch-1860005.htm...

  1. http://www.heise.de/newsticker/meld...hnik-in-Berliner-S-Bahn-kritisch-1860005.html

    Das ist mal wieder typisch. Erst als reine Beobachtung für den Fahrer einführen und dann zur Überwachung ausbauen.
     
  2. Ist doch i.O.
    Es sind 72 stunden technisch speicherbar. Eine permanentaufbewahrung geht also garnicht. Wenn was passiert ist koennen sie 3Tage zurueck verfolgen. Faend ich in Ordnung
     
  3. Finde das ganze auch gut.
     
  4. Hängt euch doch eine Kamera ins Haus und am besten ins Schlafzimmer. Das ganze wird dann schön auf YouTube gestreamt.
    Hättet ihr den Text aufmerksam gelesen wäre euch der Absatz, über den Risikofaktor für die Freiheit nicht entgangen. Aber es scheint hier einigen Spaß zu machen erstmal grundsätzlich jede Überwachung blauäugig gut zu finden und die Risiken überhaupt nicht zu sehen.
     
  5. Vielleicht gibts ja auch welche die das Thema völlig überbewerten.

    Überwachung dient zur Sicherheit der Bevölkerung.

    Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch nichts befürchten :)
     
  6. Warum schreibst Du das immer wieder und überall??? Meinst Du dadurch, dass Du dies immer wieder schreibst, dass es dann zur Tatsache wird?

    Leute beispielsweise, die immer wieder zwanghaft betonen, sie seinen nicht schwul, geben mir Anlass zu denken dass da was faul ist... ;)

    Und auf meine Fragen bist Du auch nicht eingegangen...
     
  7. Warum sollte ich? Ist ja immer das gleiche ;)
     

  8. Was passiert, wenn man mein Schlafzimmer auf Youtube streamt?
    Nix! Es interessiert nämlich keine Sau. Und wenn doch, nehm ich Kohle dafür. :grins:

    Genauso, wie die Beamten es einen Scheiss interessiert, ob in irgendwelchen Verzeichnissen, irgendwelche stinklangweiligen Urlaubsbildchen oder was weiss ich was, sind.
    Es interessiert auch niemanden, wann wer wo sich an irgendeiner Ecke nen Popel aus der Nase gezogen hat.
    Meint Ihr die Beamten, stehen morgens auf, und freuen sich darauf, irgendwelchen Leuten beim Einsteigen in den Zug zu zu sehen? Meinst Du die führen Strichliste, wie oft man am Tag über den Platz rennt, oder sehen sich auch nur einen Bruchteil der Videos an? Die wollen möglichst stressfrei den Tag rum kriegen, und Verbrecher fangen. Nich mehr und nicht weniger. Ihr seid keine Verbrecher? Schön, dann pfeift Euch einen und nehmt die Alufolie vom Schädel.

    Denkt Ihr ehrlich, IHR seid der Mittelpunkt der Überwachungsorgane?

    Glaubt mir, der Opa, der morgens um 3 aufschreibt, wann Ihr von der Disko nach Hause gekommen seid, oder der Lärmprotokolle aus Eurer Wohnung ans Ordnungsamt weiter gibt, oder Euer Parkverhalten im Wohngebiet protokolliert; der ist Euer Problem.

    Wenn Ihr nicht beobachtet oder Euer Verhalten überwacht werden soll, dann zieht dahin, wo es keine anderen Menschen, und keine Polizei gibt.

    Nicht all zu persönlich nehmen, aber ich mag soclhe Propagandabegriffe wie: "Überwachungsgeschür" nicht. :)
     
  9. Genau so ist es.

    Es wurden schon Millionen Menschen überwacht.

    Wer nichts verbrochen hat, hat es nicht mal bemerkt. ;)

    Man muss sich echt fragen, was mit den Leuten so abgeht, die sich so dermaßen darüber aufregen können.
    Haben die Leichen im Keller, oder warum macht man sich in dem Bereich so wichtig?
     
  10. Hätte ich momentan kein Problem mit, wär aber öder als die Cam von der S-Bahn. :D
     
Die Seite wird geladen...

Videoüberwachungsgeschwür in Berlin resistent gegen sämtliche Therapien - Ähnliche Themen

Forum Datum
Obama Besuch in Berlin (2.Teil) Aktuelles Zeitgeschehen 20. Juni 2013
Obama Besuch in Berlin: Balkon Betretungsverbot Aktuelles Zeitgeschehen 13. Juni 2013
19.06 Berlin - jemand am Tag nen Sofa über? :) Lifestyle - Freizeit, Urlaub, Garten, Kochen 1. März 2013
Berlin Underground... Lifestyle - Freizeit, Urlaub, Garten, Kochen 2. Juli 2012
Aufruf zur Demonstration "Freiheit statt Angst" am Samstag, 10. September, Berlin Privatsphäre 30. Aug. 2011