Voltherr KGE 950pro für Röhrenverstärker

Diskutiere Voltherr KGE 950pro für Röhrenverstärker im Voltherr - Generatoren / Stromerzeuger Support Forum im Bereich Alles Wissenswerte über den Generator.; Hallo Zusammen, ich habe einen KGE 950 und will ein Röhrenamp (Gitarre) daran anschließen. Leider höre ich das Gerät deutlich im Amp. Kann eine...
  • Voltherr KGE 950pro für Röhrenverstärker Beitrag #1
mickelspring

mickelspring

Neues Mitglied
Dabei seit
21.02.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo Zusammen,
ich habe einen KGE 950 und will ein Röhrenamp (Gitarre) daran anschließen. Leider höre ich das Gerät deutlich im Amp. Kann eine Steckdose mit Netzfilter hier Abhilfe schaffen oder ist die Spannung nicht sauber genug ? Hilft evtl. ein Erdspieß für die Erdung des Genis? Über eine Info würde ich mich freuen.
 
  • Voltherr KGE 950pro für Röhrenverstärker Beitrag #2
Boe

Boe

Minister für Angelegenheiten des angenehmen Lebens
Teammitglied
Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
1.248
Reaktionspunkte
11
Ort
Am Rande Bruchsals und Landkr. Waldeck-Frankenberg
Hallo mickelspring,

das, was Du hörst sind quasi die Oberwellen der Inverterregelung. Sie sind nicht sonderlich ausprägt und schädlich, aber gerade bei einem RöhrenAmp können sie schonmal hörbar sein, insbesondere, wenn die Netzteile solcher Geräte schon in die Jahre gekommen sind.
Um einen guten Netzfilter wirst Du wohl nicht umhinkommen. Einen Erdspieß halte ich eher für kontraproduktiv, da vielleicht dadurch noch eine Brummschleife initiert wird. Dein Signal (Gitarre) würde ich auf alle Fälle symmetrisch ausführen, vielleicht ground-lift.

Grüßle vom Boe :winken:

P.S. Den Beitrag habe ich ins Voltherr-Forum verschoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Voltherr KGE 950pro für Röhrenverstärker Beitrag #3
mickelspring

mickelspring

Neues Mitglied
Dabei seit
21.02.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank für die Antwort und den Tip.

Kann es z.B. auch sein, dass ein Honda Inverter da weniger hörbar ist im Amp ?

Ich habe es eben nochmals mit einem ganz kurzen Kabel getestet, auch da hört man diese Oberwellen. Ich werde also mal den Netzfilter beim Conrad holen und dann mal berichten.

Vielen Dank auch für die Weiterleitung des Postings !

Beste Grüße
 
  • Voltherr KGE 950pro für Röhrenverstärker Beitrag #4
Boe

Boe

Minister für Angelegenheiten des angenehmen Lebens
Teammitglied
Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
1.248
Reaktionspunkte
11
Ort
Am Rande Bruchsals und Landkr. Waldeck-Frankenberg
Hallo nochmal,

ob solche "Störungen" auch be einem Honda auftreten, weiß ich nicht.
Fakt ist jedenfalls daß das ähnliche Störungen sind, wie bei einem älteren nicht entsörtem Autoradio, welches je nach Motordrehzahl die "Oberwellen" der Lichtmaschine wiedergibt, dieses Sirren.
Bei heutigen guten Geräten tritt das eigentlich nicht mehr auf, weil sie von Hause aus schon den Netzfilter mitbringen.

Grüßle vom Boe :winken:
 
Thema:

Voltherr KGE 950pro für Röhrenverstärker

ANGEBOTE & SPONSOREN

https://www.mofapower.de/

Statistik des Forums

Themen
213.182
Beiträge
1.579.181
Mitglieder
55.881
Neuestes Mitglied
TwylaLayne
Oben