VPN einrichten und Zugriff - auch allgemeine Fragen

Dieses Thema VPN einrichten und Zugriff - auch allgemeine Fragen im Forum "Netzwerke Forum" wurde erstellt von Flex, 6. Jan. 2014.

Thema: VPN einrichten und Zugriff - auch allgemeine Fragen Ich habe in meinem LAN ein AD mit Windows Server 2008 R2. Jetzt lese ich in letzter Zeit immer mehr über VPN, dazu...

  1. Ich habe in meinem LAN ein AD mit Windows Server 2008 R2. Jetzt lese ich in letzter Zeit immer mehr über VPN, dazu zwei getrennte Fragen:

    1. Wenn ich mir einen VPN-Zugang bei einem externen Anbieter zulegen würde, kann ich dann das am Server oder Router so einrichten, dass jeder Rechner im LAN die Internetverbindung automatisch über den VPN nutzt?

    2. Bin oft mit einem Netbook unterwegs mit Internetzugriff über HSDPA. Bislang habe ich aber keinen Zugriff auf mein LAN. Also Internetverbindung wird nur über das Mobilfunknetz aufgebaut. Jetzt habe ich überlegt, ob ich auf meinem Server einen VPN-Server einrichte. Das Netbook soll sich dann für Zugriffe auf das LAN über VPN am Server anmelden. Der Internettraffic soll allerdings dann nicht über diesen VPN geroutet werden sondern nach wie vor direkt über mein HSDPA laufen. Auf meinem Netbook läuft noch Windows XP Home. Ginge das?
     
  2. Anzeige
  3. Bei einer Fritzbox geht das dank einem Update seit letzer Firmeware alles super easy.

    Falls du noch keine hast, denk mal drüber nach.

    Ich hatte zuvor auch immer nur einen Telekom Router.
    Die Anschaffung einer Fritzbox macht viele einfacher. Die Teile sind echt gut.

    Du brauchst dann auch ein Dyndns mehr, da Fritzbox selber einen Dienst für die feste IP intigriert hat.
     
  4. Ich habe eine Fritzbox 7170. Wollte es aber über den Server realisieren!
    Wie heißt dieser Dienst für die "feste IP" bei der Fritzbox? Habe zwar dyndns aber mal Interesse halber.
     
  5. myfritz
     
  6. Warum nicht, müsstest halt nur split tunneling auf dem Netbook einrichten. Geht bei einigen VPN Clients wie dem von Lancom direkt im Client einzurichten, ansonsten halt eine permanente Route hinzufügen ins VPN-Zielnetz über den entsprechenden VPN-Adapter. Dann läuft der Rest normal über deine Internetverbindung vorbei am Tunnel.

    https://kb.meraki.com/knowledge_base/configuring-split-tunnel-client-vpn-on-windows-and-mac-os-x
     
  7. Ok, das muss ich mir mal näher ansehen!

    Kann mir jemand noch Frage 1 beantworten?
     
  8. Wer ist das Gateway in deinem LAN? Wahrscheinlich der Router oder doch der Server?
    Wenn's der Router ist, sollte er OpenVPN unterstützen, um über diesen die VPN-Verbindung zu deinem externen Anbieter aufzubauen. Die Geräte mit OpenWRT oder DD-WRT sollten dies können.

    siehe z.B.
    https://board.perfect-privacy.com/f...eitungen/468-openvpn-auf-einem-openwrt-router
     
  9. Also Gateway ist mein Router. Habe eine Fritzbox, wo sehe ich ob die das kann?
     
  10. Hei-jai-jai.... also das ist schon viel zum Basteln. Gibt's da keine einfachere Lösung, evtl. ein zusätzliches Gerät oder könnte man das softwareseitig über eine VM lösen (ohne große Bastelei ;) )?
     
  11. Anzeige
Die Seite wird geladen...

VPN einrichten und Zugriff - auch allgemeine Fragen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fritzbox 7390 und 32GB Stick als Cloud einrichten Telefon und Internet 7. Apr. 2014
Privaten W-Lan Hotspot einrichten Netzwerke Forum 6. März 2013
Avaya IP Office R6.1 -> Rerouting einrichten Telefon und Internet 17. Aug. 2012
IPv6 DHCP Server einrichten unter 2008 R2 Software Forum 8. Dez. 2011
User einrichten (Win2k/WinXp) nur für Zugriff über Netzwerk Netzwerke Forum 13. März 2002