VPN zwischen Client und eigenem Server

Diskutiere VPN zwischen Client und eigenem Server im Netzwerke Forum Forum im Bereich Hardware & Software Forum; Hallo zusammen, Ich bin langsam am verzweifeln deswegen wende ich mich an euch. Es geht um folgendes. Unser Verein hat eine Software zur...
  • VPN zwischen Client und eigenem Server Beitrag #1
N

Neok

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

Ich bin langsam am verzweifeln deswegen wende ich mich an euch.
Es geht um folgendes.

Unser Verein hat eine Software zur Verwaltung. Hierfür haben wir uns bei Strato einen 2019 Server gemietet wo dieses Programm installiert wurde.
Jetzt möchte ich mit meinem Client (privaten Rechner) auf diesen Server zugreifen da ich dort dann die Client Installationsdateien finde. Klappt auch soweit mit der Freigabe.
Das Programm allerdings arbeitet mit einer SQL Datenbank. Diese wurde automatisch erstellt und sollte eigentlich laufen. Bzw wie kann ich diese testen?
Jetzt zu meiner Frage
Das Programm setzt ein VPN Netzwerk voraus, denke das immer ohne großartiger Anmeldung an der Datenbank gearbeitet werden kann und alles auch sicher ist?

Wie erstelle ich denn ein VPN Netzwerk zwischen meinem Rechner und dem Server?

Habe mit dieser Anleitung gearbeitet https://www.infrastrukturhelden.de/...rvice/vpn-server-mit-windows-server-2019-ras/
Kann mich auch verbinden mit meinem Client zum Server per WIndows VPN allerdings bin ich mir nicht sicher ob denn auch der ganze Datenaustausch über diese Verbindung läuft?

Ich habe nach wie vor nämlich auch das Problem das wenn ich das Programm auf dem Client starten will, er mir einen SQL Fehler rauswirft von wegen " Cannot connect to SQL Database (oder ähnlich)" Dachte mir das er evtl nicht darauf zugreifen kann da er nicht in einem VPN Netzwerk ist?

Hat einer von euch Ideen die ich ausprobieren könnte?

Vielen Dank
Grüße
 
  • VPN zwischen Client und eigenem Server Beitrag #2
BioaSharky

BioaSharky

Super-Moderator
Teammitglied
Dabei seit
25.01.1999
Beiträge
18.511
Reaktionspunkte
9
Läuft das Programm denn lokal auf dem Server?
Also wenn du den Client auch auf dem Server installierst?
Wenn ja, ist erst einmal alles mit deiner Datenbank ok.
Wenn nicht, solltest du das SQL Server Management Studio installieren und nachschauen.

Falls lokal alles läuft, Remote aber nicht, solltest du erst einmal dein VPN testen. Kannst du den Server denn anpingen mit seiner privaten IP?

Ich vermute eher, dass der SQL-Server

a) nur über Named Pipes und Shared Memory und nicht über TCP/IP kommuniziert. Du musst also auf jeden Fall TCP/IP aktivieren im Konfigurationsmanager des SQL-Servers und in deinem Fall das Protokoll auch noch priorisieren, denn du wirst ja nicht lokal arbeiten.

b) an den Firewalls scheitert. Standard-Port ist 1433, den musst du natürlich auf Client und Server dafür öffnen
 
  • VPN zwischen Client und eigenem Server Beitrag #3
N

Neok

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
Danke für deine Antwort

Kurzes Update,

Programm läuft soweit wie es soll auf Server und Client. In einer Konfig Datei Clientseitig Ip Adresse statt Namen und eine dauerhafte Anmeldeverifizierung habens endlich gelöst.

Named Pipes und Ports war alles bereits gemacht.

Nun zum I Tüpfelchen..

Da das ganze jetzt ja relativ offen ist würde ich gerne vom Client zum Server eine VPN / Gesicherte Verbindung haben.

Auf dem Server wurde bereits wie o.g. RAS und alles konfiguriert und der Client verbindet sich auch zum Server und wird dort auch angezeigt als verbunden.
Allerdings glaube ich findet der Datenaustausch nicht über diese gesicherte Verbindung statt.
Wie kann ich das denn dementsprechend konfigurieren? Oder ist das ganze mit einem externen Programm wie zb OpenVPN einfacher zu visualisieren?

Grüße
 
  • VPN zwischen Client und eigenem Server Beitrag #4
N

Neok

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
So ich melde mich mal wieder zu der Thematik.

Inzwischen mit dem VPN aufgegeben da es anderweitig funktioniert hat. Zwar nicht hübsch aber immerhin.

Bisher war der Workaround
am Server keine Einstellungen verändert
am Client
im Heimnetzwerk bzw am Router wurde der NetBios Filter deaktiviert und schon hats funktioniert.
Sobald man jetzt allerdings über ein öffentliches WLAN bzw ein Hotspot vom Handy reingeht hat man keinen Zugriff mehr auf den Server bzw das Programm kann nicht richtig gestartet werden

Was wären denn hierfür Lösungsansätze in einfacher Natur?
VPN wahrscheinlich aber dafür bin ich zu du**

Grüße
 
Thema:

VPN zwischen Client und eigenem Server

ANGEBOTE & SPONSOREN

https://www.mofapower.de/

Statistik des Forums

Themen
213.182
Beiträge
1.579.181
Mitglieder
55.881
Neuestes Mitglied
TwylaLayne
Oben