XKeyscore-Quellcode: Tor-Nutzer werden von der NSA als Extremisten markiert und.....

Dieses Thema XKeyscore-Quellcode: Tor-Nutzer werden von der NSA als Extremisten markiert und..... im Forum "Privatsphäre" wurde erstellt von Helpmann, 3. Juli 2014.

Thema: XKeyscore-Quellcode: Tor-Nutzer werden von der NSA als Extremisten markiert und..... Quelle:...

  1. Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meld...remisten-markiert-und-ueberwacht-2248328.html

    XKeyscore-Quellcode: Tor-Nutzer werden von der NSA als Extremisten markiert und überwacht.

    Wer sich im Internet mit Anonymisierung beschäftigt, also etwa nach den Tools "Tails" oder "Tor" sucht, wird bei der NSA als "Extremist" vermerkt und bespitzelt. Das soll aus dem Quelltext der NSA-Software XKeyscore hervorgehen......

    Golem: http://www.golem.de/news/ueberwachung-nsa-ueberwacht-gezielt-deutschen-tor-server-1407-107633.html

    [h=3]Mehrere hunderttausend Zugriffe am Tag[/h] Der Grund: Auf dem Server läuft einer der neun Tor-Verzeichnisserver, in dem alle Tor-Server aufgelistet sind. Wer über das Tor-Netzwerk kommuniziert, greift automatisch auf einen dieser Server zu und lädt die Liste herunter. Das geschieht bei dem Nürnberger Server, der die Bezeichnung Gabelmoo trägt, mehrere hunderttausend Mal am Tag. Gabelmoo ist das fränkische Wort für Gabelmann, so lautet der Spitznamen für eine Poseidon-Statue in Bamberg.
    Die NSA registriert jeden Zugriff auf Gabelmoo ebenso wie auf die anderen acht Verzeichnisserver und speichert ihn in einer speziellen Datenbank. So sammelt der US-Geheimdienst Daten über jeden Nutzer des Tor-Netzwerks..............


    Ich nutzte TOR seit Jahren - allerdings jetzt nur noch als Client + VPN.....

    Gruß, von einem INTERNET Extremist !!!
     
  2. Was ist denn bitte ymität, oder nymität? Heißt das Präfix dazu no oder non? :)
     
  3. Das große hängt bei mir.