Generelle RAID Fragen zur Inbetriebnahme

Dieses Thema Generelle RAID Fragen zur Inbetriebnahme im Forum "Hardware Forum" wurde erstellt von Flex, 29. Mai 2016.

Thema: Generelle RAID Fragen zur Inbetriebnahme Jetzt muss ich nochmal ein RAID-Topic aufmachen und Fragen dazu: 1. Ich baue mir einen zusätzlichen RAID-Adapter in...

  1. Jetzt muss ich nochmal ein RAID-Topic aufmachen und Fragen dazu:

    1. Ich baue mir einen zusätzlichen RAID-Adapter in den PC ein, daran hänge ich dann eine bestehende (mit Daten gefüllte) Quell-HDD und eine neue leere Ziel-HDD. Wird die Quell-HDD dann beim RAID1 automatisch auf die Ziel-HDD gespiegelt, oder funktioniert das nur, wenn die Quell-HDD über den RAID-Kontroller auch "befüllt" wurde?

    2. Gleiche Frage wie 1, nur das die Quell-HDD eine Systemplatte ist von der gebootet wird?

    3. Wenn jetzt beim RAID1 eine Festplatte ausfällt, wie merke ich das? Bekommt man da eine Meldung und falls ja, in welcher Form?
     
  2. Anzeige
  3. Es gibt da ja keine "Ziel-HDD" so wie du dir das vorstellst.
    Der einzige Weg für dich wäre, 2 identische Platten kaufen, ein Raid 1 einrichten und darauf dann die Daten deiner Quell-HDD zu kopieren.
    Aber Achtung, auch ein Raid 1 bietet keine erhöhte Datensicherheit, wenn es zu Problemen beim Schreibvorgang kommt, durch Stromausfall oder ähnlichem.
    Dann ist ein Raid sogar kontraproduktiv, da der gesamte Datenbestand dabei verloren gehen kann.
    Wie eine Meldung aussieht weis ich nicht, ich denke, das ist verschieden von Controller zu Controller, wird dir aber bestimmt direkt im Betriebssystem angezeigt.
     
  4. Aha, also um eine bestehende Festplatte ins RAID zu bringen, brauche ich dann letztendlich 3 Platten, und wenn's dann vollbracht ist, kann ich eine Platte wieder entfernen. Schade, das ist umständlich.

    Wie sieht's mit einer Systemplatte aus? Wie bekomme ich die ins RAID? Neuinstallation scheidet aus und kopieren kann ich sie ja so einfach nicht?
     
  5. Willst du von einem Raid 1 booten?
    Das geht mit Hardware Raid's, also seperaten Karten.Mit Software Raid's empfiehlt sich das nicht.
    Wenn du einfach nur eine Systemplatte in einem Raid sichern willst, könnte das mit Acronis oder ähnlichem klappen, eventuell könntest du dann sogar von dem Raid aus booten.
    Versuch macht kluch. ;)
     
  6. Also ich spreche hier ausschließlich von Hardware-RAIDs! Also über eine extra RAID-Karte (Adaptec).
    Haben sich deine Antworten bislang nur auf das Software-Raid bezogen? Wie sieht's jetzt mit einem Hardware-Raid aus?
     
  7. Nein, ich würde dir auch nur ein Hardware Raid empfehlen.
     
  8. Ja, ist klar, was anderes kommt ja auch nicht in Frage.

    Aber die Frage ist nach wie vor, wie ich eine bestehende Systemfestplatte in ein RAID1 integrieren kann? Gibt's da keine Möglichkeit. Es soll ein Hardwareraid werden und von diesem soll die bestehende Platte dann auch booten.
     
  9. Umweg über eine Imagesicherung hatte Core Deck ja schon erwähnt.
    1. Sicherung deiner Systemplatte in ein Image
    2. RAID bilden
    3. Wiederherstellen des Images.
     
  10. Und das klappt dann? Wird mein System dann auch booten, denn es sind ja dann eigentlich keine RAID-Treiber installiert, sondern das System wurde ja mit AHCI aufgesetzt.
     
  11. Anzeige
Die Seite wird geladen...

Generelle RAID Fragen zur Inbetriebnahme - Ähnliche Themen

Forum Datum
generelle frage Software Forum 8. Juli 2007
Generelle Performance Frage Notebook vs. Desktop PC Hardware Forum 13. Okt. 2006
Generelle Frage zur digitalen Video- Geräteverbindung Audio/HIFI-, Video- & digitale Fototechnik 5. Aug. 2005
Generelle Meinung über Asus-Notebooks Hardware Forum 7. März 2004
Generelle Frage zu .ini Dateien Developer Network 8. Juli 2003