Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung

Diskutiere Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung im Hardware Forum Forum im Bereich Hardware & Software Forum; Bei SCSI Platten anstatt "hda" "sda" eingeben ;)
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #21
Thunderbird

Thunderbird

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
02.10.2000
Beiträge
221
Reaktionspunkte
0
Bei SCSI Platten anstatt "hda" "sda" eingeben ;)
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #22
P

ppm007

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
08.03.1999
Beiträge
3.303
Reaktionspunkte
0
Ort
München
Merci :)
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #23
Z

Zombie79

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
05.10.2001
Beiträge
6.132
Reaktionspunkte
2
Vielleicht nochmal eine Übersicht dazu:

IDE:
hda = primary master
hdb = primary slave
hdc = secondary master
hdd = secondary slave
u.s.w.

SCSI:
sda = SCSI-Gerät mit der niedrigsten ID
sdb = nächsthöhere ID
u.s.w.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #24
guzi

guzi

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
11.02.2002
Beiträge
1.505
Reaktionspunkte
2
Ort
nirvana
@zombie79
aus reiner neugier: wie kann man daten zurückgewinnen, wenn die hd formatiert wurde ohne spezielle hardware?
nebenbei: ich habe mal eine sendung gesehen, wo spezialisten hd's aus den twins-towers vom 11.9 zuretten versuchten. das war interessant.

ich habe eine platte, die muss sehr krank sein. zumindest kratzt sie so sehr, dass es sogar mir weh tut wenn ich es höre. und wenn sie angeschlossen ist, dann bleibt das bios hängen. darauf läuft kein betriebssystem. da sind auch nur nette filmchen und so, die ich bekommen habe.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #25
Z

Zombie79

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
05.10.2001
Beiträge
6.132
Reaktionspunkte
2
Original geschrieben von guzi
@zombie79
aus reiner neugier: wie kann man daten zurückgewinnen, wenn die hd formatiert wurde ohne spezielle hardware? [...]
Es gibt für viele Dateisysteme sogenannte Data Recovery bzw. Undelete Tools. Damit kann man auch als ungeübter Anwender vieles wiederherstellen.

Beim Formatieren wird nicht die komplette Platte geleert. Es wird nur das Dateisystem neu angelegt und (es sei denn, man verwendet eine Art QuickFormat) der Datenträger überprüft. Daher ist es möglich, vieles auch ohne professionelle Hilfe wiederherzustellen.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #26
M

mamba

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
30.10.1999
Beiträge
946
Reaktionspunkte
0
Ort
de
Steganos Internet anonym hat ein Tool das 100%tig sein soll.

Low Level birgt immer ein kleines Risiko das danach nichts mehr geht.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #27
W

Wartos

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
17.07.2001
Beiträge
767
Reaktionspunkte
0
Ort
04552
@guzi
Naja, wenn die Platte komische Geräusche macht, dann wirds eng... Dann kann man mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass es die hardware getötet hat. hm... es soll ja Firmen geben, die selbst verbrannte Festplatten teilweise rekonstruieren können, aber das kostet und wenn das zudem Daten sind, bei denen manch anderer beim hinschaun einen roten Kopf bekommt... ... naja... ... wie gesagt, wenn das BIOS streikt, mach ich dir keine Hoffnung eine Softwarelösung zu finden.:no:
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #29
willikufalt

willikufalt

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
28.08.2001
Beiträge
1.481
Reaktionspunkte
0
ppm007 schrieb:
Hi

Noch eine Frage hierzu:

Wie lautet der Befehl bei einer SCSI-HDD ?
Wird die bei Knoppix automatisch eingebunden ?

Beste Grüsse
ppm007
SCSI festplatten werden soweit ich weiss mit sda(x) statt hda(x) angesprochen.


Ich habe aber auch noch eine Frage. Weiter oben wurde geschrieben:

Wenn du diese beiden Befehle 7x hintereinander abwechelnd auf die Platte anwendest, kannst du sicher sein dass so gut wie niemand den ursprünglichen Inhalt wiederherstellen kann.
Kann mir mal Jemand einen triftigen Grund nennen, warum EIN Überschreibvorgang nicht ausreichen sollte ?

Willi.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #30
Z

Zombie79

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
05.10.2001
Beiträge
6.132
Reaktionspunkte
2
Weil bei einem einzigen Überschreibvorgang die Daten relativ gut wiederhergestellt werden können. ;)

Das hängt damit zusammen, dass die Schreibköpfe der Platte die Spur nicht jedesmal 100%ig genau treffen. Des weiteren gibt es auch Spielräume in der Stärke der Magnetisierung für eine 0 bzw. 1. Wenn eine 1 mit einer 0 überschrieben wird, sieht der neue Level anders aus, als wenn eine 0 wieder mit einer 0 überschrieben wird. Das alles können Datenrettungsfirmen ausnutzen, um die Daten wiederherzustellen.

Wenn du keine hochsensiblen Daten auf der Platte hast, dann reicht auch ein einziger Überschreibvorgang. Der normale Benutzer kann die Daten auch danach schon nicht mehr wiederherstellen.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #31
willikufalt

willikufalt

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
28.08.2001
Beiträge
1.481
Reaktionspunkte
0
Zombie79 schrieb:
Weil bei einem einzigen Überschreibvorgang die Daten relativ gut wiederhergestellt werden können. ;)

Das hängt damit zusammen, dass die Schreibköpfe der Platte die Spur nicht jedesmal 100%ig genau treffen. Des weiteren gibt es auch Spielräume in der Stärke der Magnetisierung für eine 0 bzw. 1. Wenn eine 1 mit einer 0 überschrieben wird, sieht der neue Level anders aus, als wenn eine 0 wieder mit einer 0 überschrieben wird. Das alles können Datenrettungsfirmen ausnutzen, um die Daten wiederherzustellen.

Wenn du keine hochsensiblen Daten auf der Platte hast, dann reicht auch ein einziger Überschreibvorgang. Der normale Benutzer kann die Daten auch danach schon nicht mehr wiederherstellen.
Das würde ja letzten Endes bedeuten, dass auf der Platte gleichzeitig viel mehr Daten physikalisch gespeichert und wieder gelesen werden können. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Hast du schon mal selber entsprechende Erfahrungen gemacht, oder hast du das nur mal irgendwo gelesen. Kennst du eine Quelle, wo man das mal genauer nachlesen kann ? Irgendwie beginnt mich die Sache jetzt wirklich zu interessieren.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #32
merlin

merlin

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
01.09.2001
Beiträge
10.671
Reaktionspunkte
4
Ort
/home/merlin
Schau mal hier.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #33
Brutzel

Brutzel

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
03.11.2001
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
0
kurze Frage dazu : Wenn ich meine Platte mit der Knoppix CD komplett lösche , ist es dann für Leute wie uns unmöglich da wieder was zu bekommen ? Oder ist es generell unmöglich , auch für evtl. Firmen , die sich auf Datenrettung spezialisiert haben ?
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #34
W

Wartos

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
17.07.2001
Beiträge
767
Reaktionspunkte
0
Ort
04552
Was genau meinst du mit löschen? Datei für Datei? Alle Partitionen löschen? Die Platte mit "0" übwerschreiben? Die Platte mit Zufälligen Werten überschrieben? Ich weiß jetzt nicht, was die Möglichkeiten der Knoppix-CD sind, aber was ich so gehört haben soll, ist es schon relativ sicher, wenn die Daten MEHRFACH und mit ZUFÄLLIGEN werten überschrieben werden.
Wenn die Partitionen nur gelöscht wurden und anschleißend formatiert wurde, dann kann man in manchen Fällen sogar zu Hause eine eingeschränkte Datenrettung durchführen in dem man Tools verwendet, die die Daten ohne Beachtung des Dateisystems lesen.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #35
Script-Kiddie

Script-Kiddie

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
21.07.2004
Beiträge
973
Reaktionspunkte
0
Ort
siebter Himmel
nur so am rande: man muss nich knoppix runterladen um seine festplatte sicher zu löschen, man kann z.B. http://dban.sourceforge.net/ nehmen.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #36
Brutzel

Brutzel

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
03.11.2001
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
0
und das ist dann wie sicher gelöscht ? Absolut keine möglichkeit mehr an die daten zu kommen und zwar für niemanden oder nur für Otto-Normal Verbraucher ?
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #37
Script-Kiddie

Script-Kiddie

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
21.07.2004
Beiträge
973
Reaktionspunkte
0
Ort
siebter Himmel
Brutzel schrieb:
und das ist dann wie sicher gelöscht ? Absolut keine möglichkeit mehr an die daten zu kommen und zwar für niemanden oder nur für Otto-Normal Verbraucher ?
also wenn du GANZ sicher gehen willst, dass NIEMAND jemals die daten rekonstruieren kann musst du die platten wohl einschmelzen.....

siehe dazu auch die dban faq http://dban.sourceforge.net/faq/index.html
Q: Are you absolutely sure that DBAN works properly?

A: No.

There are several situations in which a DBAN failure could go unnoticed:

* DBAN may fail to detect a hard disk in a computer with many hard disks. You must check whether DBAN actually detected all hard disks in a computer.
* Your hardware caches writes or otherwise does not implement a functional write barrier. This is likely to happen with battery-backed large-memory RAID controllers or defective hard disks.
* Somebody with a lot of time, money, and brains needs to recover your data.
* The software that you downloaded could be bugged or trojaned. (Did you check the PGP signature?)

If you are seriously concerned about any of these situations, then consider drilling open your hard disk, grinding down the platters, and melting all of the parts in a furnace.

DBAN is "good enough" for "most people".

btw: hier findest du alle löschemethoden die dban benützt.
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #38
Brutzel

Brutzel

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
03.11.2001
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
0
Hm , das meinte ich . Wenn dann hätte so eine Löschung für mich nur Sinn , wenn es dann wirklich nicht mehr möglich wäre solche Sachen zu rekonstruieren . Ich denke um es für Ottonormalnutzer unmöglich zu machen , langt fast schon eine normale Formatierung , da braucht man dann solche Tools nicht .
Wundert mich , dass es technisch nicht möglich ist , wobei ich mich da auch zu wenig auskenne ...
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #39
POKEMON

POKEMON

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
19.12.1999
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
1
Zombie79 schrieb:
Um alle Daten auf der Platte restlos zu vernichten, verwendest du entweder ein Wipe-Tool welches die Platte komplett mehrfach mit 0x00 und einem zufälligen Inhalt überschreibt, oder die Knoppix-CD. Nur so kann man wirklich sicher sein, dass nichts wiederhergestellt werden kann.
Kann es nicht auch passieren das zufällig aus denn zufällen eine Raubkopie entsteht :lach:
Sorry hätte ich mir auch sparen können :rolleyes: :D
 
  • Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung Beitrag #40
W

Wartos

Bekanntes Mitglied
Dabei seit
17.07.2001
Beiträge
767
Reaktionspunkte
0
Ort
04552
Brutzel schrieb:
Ich denke um es für Ottonormalnutzer unmöglich zu machen , langt fast schon eine normale Formatierung , da braucht man dann solche Tools nicht .
Hatte mir mal nen Virus eingefangen, der die Partitionen tötete und angeblich daten löschte - keine Ahnung welcher das war. Jedenfalls hatte ich die Partitionen dann identisch wieder angelegt und - siehe da, ich konnte de Daten teilweise, wenn auch mit Fehlern, rekonstruieren.

Also formatieren reicht nicht unbedingt. Wenns um das Löschen von sensiblen Daten geht, dann vertraue ich Stegano auf ner FAT32-Partition.
 
Thema:

Wie mache ich eine Low-Level-Formatierung

ANGEBOTE & SPONSOREN

https://www.mofapower.de/

Statistik des Forums

Themen
213.181
Beiträge
1.579.177
Mitglieder
55.881
Neuestes Mitglied
TwylaLayne
Oben